Loading
611.0WT03 19W 4UE FB Spannendes Werken - elektrische Werkstücke in der Volksschule   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Spannendes Werken - elektrische Werkstücke in der Volksschule 
611.0WT03
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 9 
Angaben zur Abhaltung
Grundlagen der Elektrizität werden handlungsorientiert wiederholt. Einfache Versuchsaufbauten laden selbst zum Experimentieren ein. Möglichkeiten der Verknüpfung von Werk- und Sachunterricht werden aufgezeigt. Werkstücke aus dem Themenfeld „Elektrizität“ werden vorgestellt und selbst hergestellt.
-
Die Teilnehmerinnen vertiefen ihr Wissen im Themenbereich „Elektrizität“. Durch eigenständiges Handeln werden Kompetenzen erworben und Sicherheit für den Unterricht gewonnen.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
-
611.0WT03 Spannendes Werken - elektrische Werkstücke in der Volksschule (4UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Sa
19.10.201909:0012:30N0209, Hasnerplatz 12 (N0209)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Volksschul- und Sonderschullehrer/innen

Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Reisebewegungen können durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung mittels Reiserechnung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden. (RGV 73)
Unter folgender Adresse können Sie sich die Formulare selbständig downloaden.
https://www.lsr-stmk.gv.at/organisation/abteilungen/personalabteilung_aps/lehrende/fahrt-reisekosten/reisegebuehren/formulare
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
-
Zusatzinformationen
-
Abmeldungen oder Fragen zur Lehrveranstaltung per E-Mail an:
martin.neumayer@phst.at

Abmeldung: Falls Sie sich von Ihrer Dienstverpflichtung entheben lassen möchten, melden Sie sich bitte an der PHSt und auf dem Dienstweg (Mail an Schulleitung und PSI) rechtzeitig und verlässlich ab, denn dann kann jemand von der Warteliste nachrücken.

Danke!