Loading
611.8FB51 20S 4UE FB Der Didaktische Escape Room - Perspektiven einer abenteuerlichen Wissensvermittlung 1   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Der Didaktische Escape Room - Perspektiven einer abenteuerlichen Wissensvermittlung 1 
611.8FB51
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Sommersemester 2020
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 17 
Angaben zur Abhaltung
„Der didaktische Escape Room“ Perspektiven der abenteuerbetonten Wissensvermittlung*

Wie kann man bei Kindern Spaß und Interesse für Forschung wecken, erlebnisbetonte Aktivitäten gestalten, an der kindlichen Lebenswelt anknüpfen und dennoch fundierte Zugänge zu Wissenschaft schaffen? Diese Fragen stellen sich viele Pädagoginnen und Pädagogen häufig. In Kooperation mit dem NaturErlebnisPark Science Education Center werden im Rahmen von unterschiedlichen Workshops viele Gelegenheiten geboten, in denen Lehrpersonen und Pädagoginnen und Pädagogen durch selbständiges Ausprobieren, praktische Erfahrung im Umgang mit Materialien und im naturwissenschaftlichen Diskurs sammeln können sowie ein vertiefendes Verständnis für die eingesetzten pädagogischen Konzepte erlangen. Diese fachlichen und methodischen Impulse bieten Hilfestellungen und Motivation zur Umsetzung im eigenen Unterricht.

In diesem SoSe werden fachdidaktische Anregungen gegeben, wie „Wissenschaft“ in einen aktivierenden, abenteuerbetonten, spielerischen Rahmen verpackt werden kann. Derartige Formate fördern sowohl die Motivation als auch die Fähigkeiten des Kombinierens, rationellen Handelns und logischen Denkens unter zeitlichem Druck. Die ausgewählten Szenarien verbinden spielerische Elemente mit Anknüpfungspunkten zu Fachinhalten und erfordern kreative Lösungsansätze. Nach einer kurzen theoretischen Einführung bieten wir viele Gelegenheiten, um selbständig „Hands- On Aktivitäten“ auszuprobieren und Chancen und Herausforderungen derartiger Formate in der Wissensvermittlung zu diskutieren.

*Nicholson, S. (2015). Peeking behind the locked door: A survey of escape room facilities. White Paper available at http://scottnicholson.com/pubs/erfacwhite.pdf
keine
In einer Kooperation zwischen der PH Steiermark, der Universität Graz und dem NaturErlebnisPark Science Education Center wurde das Konzept für einen didaktischen Escape-Room entwickelt, der auf mehreren Ebenen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden Fachinhalte der diversen Curricula für Elementar- und Primarpädagogik anspricht und den Erwerb von kognitiven und sozialen Kompetenzen unterstützt. In der Fortbildung soll diese ausdrucksstarke methodisch-didaktische Herangehensweise diskutiert werden.
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
611.8FB51 Der Didaktische Escape Room - Perspektiven einer abenteuerlichen Wissensvermittlung 1 (4UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
andere Zielgruppen
Mo
02.03.202014:3018:00A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
Lehrpersonen
Mo
02.03.202014:3018:00A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Lehrpersonen der Primarstufe sowie Pädagoginnen und Pädagogen der Elementarstufe
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden. (RGV 73)
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Weitere Informationen bei: Lisa Reicher Pirchegger - lisa.reicher@phst.at