Loading
611.8FB22 19W 4UE FB Pädagnostik-Werkstatt für die Schuleinschreibung - Screening   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Pädagnostik-Werkstatt für die Schuleinschreibung - Screening 
611.8FB22
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 22 
Angaben zur Abhaltung
Da für die Schulreifeerhebung offensichtlich nicht mehr ausschließlich eine punktuelle Individualdiagnostik ausreichend ist (Kammermeyer 2006, S. 263-264), wollen wir mit Ihnen die Teilkomponenten des Schulfähigkeitskonstrukts reflektieren und die Informationen aus verschiedenen Datenquellen wie Entwicklungsdokumentationen, Befragungen und Beobachtungen betrachten.

Im Fokus stehen an diesem Fortbildungsnachmittag Planung, Umsetzungsstrategien und kritische Reflexion des Screenings.
keine
Lehrpersonen und Pädagoginnen und Pädagogen....
• reflektieren gemeinsam die Eckpunkte sowie unterschiedliche Ausgestaltungsmöglichkeiten der neuen Schuleinschreibung.
• werden über neue Instrumente und Herangehensweisen informiert und erproben die Instrumente.
• reflektieren die Kriterien der anschlussfähigen Bildungsbeobachtung.
• lernen erprobte Herangehensweisen der anschlussfähigen Bildungsbeobachtung und -dokumentation (Bsp.: Übergangsportfolio) kennen.
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
611.8FB22 Pädagnostik-Werkstatt für die Schuleinschreibung - Screening (4UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
andere Zielgruppen
Di
03.12.201914:3018:00A0224, Hasnerplatz 12 (A0224)Abhaltungfix
Lehrpersonen
Di
03.12.201914:3018:00A0224, Hasnerplatz 12 (A0224)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Lehrpersonen der Primarstufe sowie Pädagoginnen und Pädagogen der Elementarstufe
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden. (RGV 73)
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Weitere Informationen bei: Lisa Reicher Pirchegger - lisa.reicher@phst.at