Loading
621.8CH03 19W 5UE FB Learning by Drinking - Chemie, flüssig erklärt   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Learning by Drinking - Chemie, flüssig erklärt 
621.8CH03
Fortbildungslehrveranstaltung
5
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 20 
Angaben zur Abhaltung
Alkohol dient als hervorragendes Lösungsmittel zahlreicher chemischer Probleme: In diesem lebensnahen und trotzdem geheimnisvollen Kontext können Schüler/innen beinahe unerschöpflich Chemie lernen. Beim Brauen von Bier, beim Herstellen von Gin, beim Lagern von Wein.
Dieses Seminar wird große und kleine Geheimnisse lüften und wie seine beiden Vorgänger einen rein experimentellen Zugang zum Thema legen: Beim praktischen Arbeiten soll auf Augenhöhe erklärt und diskutiert (und vielleicht sogar verkostet) werden.
ChemikerInnen, ErnährungslehrerInnen
Herstellungsprozesse von bekannten Alkoholen sollen Einblick in chemische Prinzipien geben
Biochemische Auswirkungen von Alkohol auf den Körper werden erklärt
Mythen und Fakten werden diskutiert
Deutsch
621.8CH03 Learning by Drinking - Chemie, flüssig erklärt (5UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Fr
31.01.202014:0018:30Ort wird noch bekannt gegebenAbhaltungfixVorraussichtlicher Ort: Schulküche Praxis NMS Hasnerplatz/Graz Raum N0207
BMHS
Fr
31.01.202014:0018:30Ort wird noch bekannt gegebenAbhaltungfixVorraussichtlicher Ort: Schulküche Praxis NMS Hasnerplatz/Graz Raum N0207
NMS
Fr
31.01.202014:0018:30Ort wird noch bekannt gegebenAbhaltungfixVorraussichtlicher Ort: Schulküche Praxis NMS Hasnerplatz/Graz Raum N0207
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. APS/Landeslehrer/innen: Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) beim Landesschulrat eingereicht. AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion UND an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG an: sekundar@phst.at

Kontakt: Robert.puntigam@phst.at