Loading
611.0IP06 19W 4UE FB TEACCH - Mit Struktur zum Erfolg bei Schülerinnen und Schülern mit Autismus-Spektrum-Störung   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
TEACCH - Mit Struktur zum Erfolg bei Schülerinnen und Schülern mit Autismus-Spektrum-Störung 
611.0IP06
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 7 
Angaben zur Abhaltung
Das selbständige Lernen mit strukturierten Aufgaben wird in Anlehnung an TEACCH oft erfolgreich bei Menschen mit Autismus-Spektrums-Störungen eingesetzt.
Struktur ist aber auch für viele andere Kinder oder Erwachsene Personen nützlich um selbständig lernen oder arbeiten zu können.
Nach einem theoretischen Teil – Einblick in den TEACCH Ansatz – werden wir uns viele Beispiele anhand von Videos, Bilder und Materialien anschauen.
keine
Kennenlernen des TEACCH-Ansatzes für Lehrpersonen, die Kinder mit Autismus-Spektrum-Störung unterrichten
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
611.0IP06 TEACCH - Mit Struktur zum Erfolg bei Schülerinnen und Schülern mit Autismus-Spektrum-Störung (4UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Do
17.10.201914:3018:00A0224, Hasnerplatz 12 (A0224)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Lehrpersonen an Pflichtschulen
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Reisebewegungen können durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung mittels Reiserechnung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden. (RGV 73)
Unter folgender Adresse können Sie sich die Formulare selbständig downloaden.
https://www.lsr-stmk.gv.at/organisation/abteilungen/personalabteilung_aps/lehrende/fahrt-reisekosten/reisegebuehren/formulare
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
peter.much@phst.at