Loading
631.8VM03 19W 8UE FB Leben und arbeiten in Balance - Burnout-Prävention durch gutes Zeitmanagement   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Leben und arbeiten in Balance - Burnout-Prävention durch gutes Zeitmanagement 
631.8VM03
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut Sekundarstufe Berufsbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 27 
Angaben zur Abhaltung
In dieser Lehrveranstaltung soll den Teilnehmer/innen anhand der eigenen Reflexion zum Thema Zeitmanagement mithilfe eines Leitfaden-Interviews (nach Schöneck) die Möglichkeiten für die Burnout-Prävention im eigenen Leben und Berufsalltag aufgezeigt werden. Ebenso wird die Problematik des Burnouts speziell im Bereich der Schule näher durchleuchtet und so ein Anstoß zur Selbsthilfe geboten.

Diese Lehrveranstaltung hat 2 Teile, die an 2 Nachmittagen stattfinden!
keine
Zielgruppe:
Lehrer/innen an AHS, BHS, BS, NMS, PTS und ASO

Ziele:
• Kenntnisse über Definition, Verbreitung, Krankheitsverlauf & Phasenmodelle zum Thema Burnout
• Reflexion des eigenen Umgangs mit Zeit
• Vermitteln von Fähigkeiten zum Thema Zeitmanagement zur eigenen Anwendung
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
631.8VM03 Leben und arbeiten in Balance - Burnout-Prävention durch gutes Zeitmanagement (8UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mo
30.09.201914:0017:30A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
Mo
04.11.201914:0017:30A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
BHS/BS
Mo
30.09.201914:0017:30A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
Mo
04.11.201914:0017:30A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
NMS/PTS/ASO
Mo
30.09.201914:0017:30A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
Mo
04.11.201914:0017:30A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: marietta.vaterl@phst.at