Loading
621.8BS16 20S 3UE FB Ultimate Frisbee - ein Spiel für die Schule!   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Ultimate Frisbee - ein Spiel für die Schule! 
621.8BS16
Fortbildungslehrveranstaltung
3
Sommersemester 2020
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 21 
Angaben zur Abhaltung
Ultimate oder Ultimate Frisbee ist ein wettkampforientierter, weitgehend berührungsloser Mannschaftssport, der mit einer 175 g schweren Kunststoffwurfscheibe (Frisbee) gespielt wird.
Ultimate Frisbee ist einer der wenigen Sportarten bei denen auch gemischt gespielt wird!!!
Spirit of the Game:
Entscheidend im Ultimate ist, dass neben anspruchsvoller Action auch Respekt und Fairness als unvergleichlich stark ausgeprägt gelten. Der Spirit of the Game wird sogar gesondert gewertet und das vorbildlichste Team entsprechend geehrt. In die Wertung gehen unter Anderem Kenntnis und Anwendung der Regeln ein, insbesondere was den zu vermeidenden Körperkontakt und die Kommunikation rund um etwaige Verstöße betrifft. Zum Teil ist es gewiss auch diesem System der gegenseitigen Selbstkontrolle zu verdanken, dass selbst in hoch kompetitiven Spielen eine gewisses Maß an Rücksicht und die ebenfalls in die Wertung eingehende Stimmung erhalten bleibt.
keine
Zielgruppe: AHS, BMHS, NMS, PTS
Deutsch
621.8BS16 Ultimate Frisbee - ein Spiel für die Schule! (3UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Do
14.05.202014:0016:15Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasium (601186)Abhaltungfix
BMHS
Do
14.05.202014:0016:15Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasium (601186)Abhaltungfix
NMS, PTS
Do
14.05.202014:0016:15Wirtschaftskundliches Bundesrealgymnasium (601186)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. APS/Landeslehrer/innen: Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) bei der Bildungsdirektion eingereicht. AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an sekundar@phst.at UND in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.

Kontakt: anita.recher@phst.at