Loading
611.0AD05 19W 4UE FB Das Dialogische Lernmodell. Eine Einführung (Obersteiermark Ost)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Das Dialogische Lernmodell. Eine Einführung (Obersteiermark Ost) 
611.0AD05
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 12 
Angaben zur Abhaltung
Das Seminar findet räumlich in der NMS St. Michael; Zeichensaal der NMS im 1. Stock statt. Wiederholung vom Vorjahr!

Dialogisches Lernen – eine mögliche Form der Individualisierung.
Wie kann ich den Schüler/innen und deren unterschiedlichsten Lernvoraussetzungen gerecht werden?
Wie schaffe ich Raum für vielfältige individuelle Entwicklungen?
Einerseits Arbeit an Standards und gleichzeitig die Möglichkeit der Begabungsförderung mit dem selben Auftrag?
Wie ermögliche ich Schülerinnen und Schülern Erfolge im fachbezogenen Handeln zu erleben, ohne die soziale Einbettung in die Lerngemeinschaft einer Klasse zu gefährden? ...
Die Didaktik des Dialogischen Lernens nach Urs Ruf und Peter Gallin und die damit verbundenen Konzeptelemente für den Deutsch - beziehungsweise Mathematikunterricht in der Volksschule gibt Antworten auf diese Fragen.
Beispiele aus der Praxis der Grundstufe 1 und 2 sollen die Umsetzung für die eigene unterrichtliche Praxis ermöglichen.
-
* Dialogische Aufträge als eine mögliche Form der Individualisierung nutzen
* Offene Aufträge umsetzen und verfassen (Prinzip des Ich-Du-Wir)
* kindgerechte Reflexionen zu individuellen Lernprozesses geben (Rückmeldekultur)
* Praxisbeispiele und Literatur in der eigenen Praxis anwenden
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
-
611.0AD05 Das Dialogische Lernmodell. Eine Einführung (Obersteiermark Ost) (4UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Mi
13.11.201914:3018:00Volksschule St. Michael (611241)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Lehrpersonen in der Primarstufe
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
www.lerndialoge.ch

Ruf, U. & Gallin, P. (2014). Dialogisches Lernen in Sprache und Mathematik, Bd.1: Austausch unter Ungleichen Grundzüge einer interaktiven und fächerübergreifenden Didaktik. Seelze: Kallmeyer.

Ruf, U. & Gallin, P. (2014). Dialogisches Lernen in Sprache und Mathematik, Bd.2: Spuren legen, Spuren lesen. Seelze: Kallmeyer.

Ruf, U., Keller, S. & Winter, F. (2008). Besser lernen im Dialog: Dialogisches Lernen in der Unterrichtspraxis. Seelze: Kallmeyer.

Ruf, U. & Gallin, P. (2014). ich du wir 1 2 3. Sprache und Mathematik für die Unterstufe (1. -3. Schuljahr). Neuauflage auf CD 2014 ISBN 978-3-9523885-5-6Wolfau-Druck AG - Lagerstrasse 6CH-8570 Weinfelden - wolfau-druck@bluewin.ch
michaela.reitbauer@phst.at