Loading
631.8DS28 20S 8UE FB PhyPhox - das Smartphone als mobiles Labor   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
PhyPhox - das Smartphone als mobiles Labor 
631.8DS28
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2020
Fortbildung Institut Sekundarstufe Berufsbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 22 
Angaben zur Abhaltung
Phyphox ermöglicht es, mit den Sensoren deines Smartphones zu experimentieren (z.B. Verwendung des Beschleunigungssensors für Frequenzmessungen oder des Mikrophons für den Dopplereffekt). Das Tool eignet sich hervorragend für physikalische Versuche, Versuchsauswertung und Fehlerrechnungen. Die Daten der Versuchsreihen können in gängige Tabellenkalkulationsprogamme importiert und ausgewertet werden, sodass die Daten für Protokolle usw. verwendetet werden können.
Nach einer kurzen Einführung in das Tool werden einige (ausgewählte) Versuche in Gruppen durchgeführt (sowohl theoretisch beschrieben als auch praktisch ausgeführt), um den Umgang aus Sicht der SchülerIn zu erhalten. Im Anschluss wird ein eigener Versuch für phyphox erstellt und mobil zur Verfügung gestellt.


Stichworte: Naturwissenschaften (NAWI), Physik
Grundlagen der Physik, Umgang mit einem Smartphone
- das Smartphone im Physik- und NAWI-Unterricht sinnvoll einsetzen können,
- neue physikalische Experimente durchführen können
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
631.8DS28 PhyPhox - das Smartphone als mobiles Labor (8UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Do
16.04.202009:0017:00N0204, Hasnerplatz 12 (N0204)Abhaltungfix
BHS/BS
Do
16.04.202009:0017:00N0204, Hasnerplatz 12 (N0204)Abhaltungfix
NMS
Do
16.04.202009:0017:00N0204, Hasnerplatz 12 (N0204)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: sonja.draxler@phst.at