Loading
611.0MA08 19W 4UE FB Die Welt auf mathematische Weise sehen, Mathematik im Alltag erleben - AK 1: Modellieren   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Die Welt auf mathematische Weise sehen, Mathematik im Alltag erleben - AK 1: Modellieren 
611.0MA08
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 12 
Angaben zur Abhaltung
"Modellieren" bedeutet, Sachverhalte so zu beschreiben, dass sie mit mathematischen Mitteln bearbeitet werden können. Kinder sollten ab der ersten Klasse angeleitet werden, ihren Alltag mit mathematischem Blick zu betrachten. Sie können Daten sammeln, vergleichen, auf geeignete Weise darstellen, Skizzen anfertigen. Sie sollten Diagramme und andere mathematische Darstellungsformen selbst anfertigen und interpretieren können. Im Seminar bearbeiten wir Techniken zur Modellbildung, zur Visualisierung, das angewandte Rechnen und die Themen Plausibilität und Wahrscheinlichkeit.

Die Veranstaltung ist aufbauend konzipiert und besteht aus vier Teilen. Wenn Sie alle Teile besuchen möchten, müssen Sie sich für jeden Teil gesondert anmelden.
1. Teil: 6110MA08 am 22.10.2019
2. Teil: 6110MA09 am 14.01.2020
3. Teil: 6110MA34 am 17.03.2020
4. Teil: 6110MA35 am 05.05.2020
Es kann nicht garantiert werden, dass Sie für alle Teile einen Fixplatz erhalten, da die Veranstaltungen auch einzeln besucht werden können.
keine
Arbeit mit mathematischen Bildungsstandards - Modellieren: Verstehen mathematischer Texte, forschendes Lernen, Skizzen, Interpretation und Analyse von Daten, Plausibilität und Wahrscheinlichkeit.
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
611.0MA08 Die Welt auf mathematische Weise sehen, Mathematik im Alltag erleben - AK 1: Modellieren (4UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Di
22.10.201914:3018:00A0224, Hasnerplatz 12 (A0224)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Lehrpersonen der Primarstufe, Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
brigitte.riegler@phst.at