Loading
641.8SJ07 19W 16UE FB Erreichen was ich will - Mit dem "Besten" in mir arbeiten   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Erreichen was ich will - Mit dem "Besten" in mir arbeiten 
641.8SJ07
Fortbildungslehrveranstaltung
16
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 16 
Angaben zur Abhaltung
Selbstmanagement nach dem Züricher-Ressourcen-Modell (ZRM).

Das ZRM-Training zielt darauf ab, die Fähigkeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Selbstorganisation zu steigern. Dabei wird versucht, Wege zu finden und Energiequellen abzurufen, um öfter und mit Leichtigkeit und Freude "das Beste" aus sich zu machen. Die Trainingsmodelle beruhen auf neuesten neurobiologischen Erkenntnissen zum menschlichen Lernen und beziehen kognitive, emotionale und psychologische Aspekte in den Entwicklungsprozess ein.
Das ZRM ist auf aktive Mitarbeit ausgelegt und misst dem Transfer des Erlernten auf berufliche, sportliche und/oder private Alltagssituationen große Bedeutung bei.

Anmerkung: Durch die Prozessorientierung von ZRM ist eine Teilnahme nur bei durchgehender Anwesenheit möglich!

Information zum Vortragenden:
Mag. Erich Sammer; Pädagoge und Mediator.
keine
Zielgruppe: AHS, NMS, PTS, ASO

Teilnehmerinnen und Teilnehmer
- lernen auf eine neue, ressourcenorientierte Art mit sich umzugehen,
- klären, welche Ziele ihnen in der momentanen Lebenssituation besonders wichtig sind,
- lernen Ziele so zu gestalten, dass sie von ihrer Gesamtpersönlichkeit getragen sind und somit beste Chancen haben, verwirklicht zu werden,
- werden angeleitet, wie sie eigene Stärken und Ressourcen erkennen und diese wertschätzend und systemisch nutzen,
- erweitern ihren Entscheidungsspielraum um ein Handlungsrepertoire, auf das sie auch in schwierigen Lebenssituationen mit Gewinn zugreifen können.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
641.8SJ07 Erreichen was ich will - Mit dem "Besten" in mir arbeiten (16UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Do
30.01.202009:0018:00Posthotel ThallerAbhaltungfix
Fr
31.01.202009:0017:00Posthotel ThallerAbhaltungfix
NMS, PTS, ASO
Do
30.01.202009:0017:00Posthotel ThallerAbhaltungfix
Fr
31.01.202009:0017:00Posthotel ThallerAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Für Teilnehmer/innen mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche Reservierung im Seminarhotel ist nach Fixplatzzuweisung unbedingt notwendig. Bitte beachten Sie: Anfallende Stornokosten im Hotel/Bildungskosten gehen zu Ihren Lasten.
APS: Unterkunft im Doppelzimmer/Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und gemeinsam mit den Reiserechnungsformularen an den LSR weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden.
AHS/(BHS): Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der RGV gelegt werden.
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Angemeldeten auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An-/Abmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
Inhaltliche Fragen: sabine.juhart@phst,at