Loading
612.9ÖKOL 19W 225UE FB Anmeldeportal: Bundesweiter Hochschullehrgang ÖKOLOG - Umweltpädagogik und Lebensqualität   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Anmeldeportal: Bundesweiter Hochschullehrgang ÖKOLOG - Umweltpädagogik und Lebensqualität 
612.9ÖKOL
Fortbildungslehrveranstaltung
225
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 23 
Angaben zur Abhaltung
Der Hochschullehrgang ÖKOLOG umfasst eine Dauer von 3 Semestern und einen Arbeitsaufwand von 18 ECTS bzw. 15 SWS (eine SWS entspricht 15 UE). Der Beginnzeitpunkt ist das Wintersemester 2019/2020.

Der Besuch des Hochschullehrgangs dient der Verbesserung der Qualifikation von Pädagoginnen und Pädagogen, das Thema Umweltpädagogik in seiner gesamten Bandbreite im Lebensraum Schule zu implementieren.
Die Schwerpunkte liegen einerseits in der theoretischen und persönlichen Auseinandersetzung mit den einzelnen Inhalten, andererseits in deren praktischen Umsetzung in der konkreten Arbeit an der eigenen Bildungsinstitution mit Kindern und Jugendlichen, Eltern, Kolleginnen und Kollegen.
Mittels vertieften Fachwissens und selbstreflexiver Auseinandersetzung werden fachliche und personale Kompetenzen erweitert, Bewusstseinsschritte initiiert und ökologische Zusammenhänge sichtbar gemacht. Methodenvielfalt und Grundlagen für eine förderliche Lernkultur werden mit den Themen mitvermittelt. Der Hochschullehrgang dient der Kompetenzstärkung im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung und unterstützt bei der Umsetzung bzw. Implementierung eines ökologischen Schulprogramms an der Schule.
Inhalte und Methoden zu den Bereichen Lärm und Luft, Konsum und Lebensstil, Mobilität und Lebensräume, Natur und Gesundheit, Klima und Energie, Abfall und Wertstoffe sowie Lebensmittel und Wasser sollen Pädagoginnen und Pädagogen befähigen, Umweltpädagogik systematisch und nachhaltig in den Lernorten einzubringen. Wert gelegt wird auch auf Lernhaltung und Lebensqualität aller Beteiligten und darauf, den Zukunftsaspekt im Bewusstsein und in der Lebensgestaltung von Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Kolleginnen und Kollegen sowie Eltern zu verankern.

Der Hochschullehrgang ist eine Kooperation der Pädagogischen Hochschule Steiermark mit dem Umwelt-Bildungs-Zentrum Steiermark und ÖKOLOG Steiermark.

RGV für Lehrer/innen an APS in der Steiermark: Verpflegung wird nicht zur Verfügung gestellt. Reisebewegungen können mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden. (RGV 73)
RGV für Lehrer/innen an APS in anderen Bundesländern: Die Möglichkeiten sind mit der jeweiligen Dienststelle/Stammschule abzuklären.
RGV für Lehrer/innen anderer Schularten in der Steiermark: Die Möglichkeiten sind mit der jeweiligen Dienststelle/Stammschule abzuklären.
RGV für Lehrer/innen anderer Schularten in anderen Bundesländern: Die Möglichkeiten sind mit der jeweiligen Dienststelle/Stammschule abzuklären.
keine
Der Hochschullehrgang soll dazu beitragen, dass Pädagoginnen und Pädagogen selbst und die ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen ihr Wissen um die Zusammenhänge zwischen Umweltbewusstsein und Lebensqualität und Grundlagen der Gesundheitspädagogik praktisch umsetzen und in ihrem persönlichen Umfeld für ihre eigenen Bedürfnisse adaptieren können.
Der Hochschullehrgang dient der Erweiterung der fachlichen, methodischen und pädagogischen Kompetenzen der TeilnehmerInnen zur Vermittlung von Themen der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Ziel ist die selbstständige praktische Umsetzung von Inhalten an der eigenen Schule/ Institution sowie die Reflexion und persönliche Erweiterung von Kompetenzen.
Deutsch
612.9ÖKOL Anmeldeportal: Bundesweiter Hochschullehrgang ÖKOLOG - Umweltpädagogik und Lebensqualität (225UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Bundesweiter HLG ÖKOLOG (3 Semester)
Fr
04.10.201909:0018:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
05.10.201909:0018:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
08.11.201916:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
09.11.201909:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
06.12.201916:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
07.12.201909:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
10.01.202016:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
11.01.202009:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
07.02.202016:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
08.02.202009:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
06.03.202016:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
07.03.202009:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
17.04.202016:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
18.04.202009:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
15.05.202016:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
16.05.202009:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
19.06.202016:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
20.06.202009:0018:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Di
25.08.202009:0018:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Mi
26.08.202009:0018:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Do
27.08.202009:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
02.10.202016:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
03.10.202009:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
13.11.202016:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
14.11.202009:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
11.12.202016:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
12.12.202009:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
09.01.202109:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Fr
05.02.202116:0019:308010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Sa
06.02.202109:0017:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Mo
08.02.202110:0018:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei den Lehrveranstaltungen besteht eine 100%ige Anwesenheitspflicht.

Ergänzend zu den Bestimmungen des § 52f (1) HG 2005 werden folgende Zulassungsvoraussetzungen festgelegt:
• ein abgeschlossenes Lehramtsstudium für den Pflichtschulbereich, für den allgemeinbildenden bzw. berufsbildenden mittleren und höheren Schulbereich.
• fristgerechte Anmeldung (1. - 29. Mai 2019) über das Verwaltungssystem PH-Online der Pädagogischen Hochschule Steiermark
• Einreichung eines Motivationsschreibens (Vorlage und e-mail-Adresse unter "Aktuelle Informationen") bei der Hochschullehrgangsleitung bis 7. Juni 2019
• Weiters werden Interesse an MultiplikatorInnentätigkeit innerhalb der eigenen Schule sowie die Bereitschaft der Adaptierung der Lehrinhalte für den jeweils eigenen Bereich vorausgesetzt.

RGV - siehe "Inhalte"
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
gemäß Curriculum: Das Curriculum ist im Anhang unter "Weitere Informationen/ Programm"
Details
Anmerkung: gemäß Curriculum
keine Prüfung, Projektarbeit mit Abschlusspräsentation
Zusatzinformationen
Wird in den einzelnen Lehrveranstaltungen bekannt gegeben.
Weitere Informationen
Zusatzinformationen 
Programm 
Administration: primar@phst.at
Lehrgangsleitung UBZ: Dipl.-Päd. Sabine Baumer, Infos: sabine.baumer@ubz-stmk.at