Loading
621.8BU14 20S 4UE FB Ethik und Konsumverhalten - Jede einzelne Kaufentscheidung hat bedeutende Auswirkungen auf Menschen, Umwelt und Tiere. Die Werkzeuge für einen fairen, ökologischen und tierfreundlichen Lebensstil.   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Ethik und Konsumverhalten - Jede einzelne Kaufentscheidung hat bedeutende Auswirkungen auf Menschen, Umwelt und Tiere. Die Werkzeuge für einen fairen, ökologischen und tierfreundlichen Lebensstil. 
621.8BU14
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Sommersemester 2020
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 17 
Angaben zur Abhaltung
Unser Konsumverhalten, unsere alltäglichen Einkäufe haben enorme Auswirkungen auf die menschliche Gesellschaft, aber auch auf den Planeten Erde. Der Konsum ist einer der großen Faktoren des Klimawandels. In Herstellerländern werden Arbeitsrechte und Umweltschutzmaßnahmen oft aufs Gröbste vernachlässigt. Unser Plastikkonsum belastet Land und Ozeane… um nur ein paar Beispiele zu nennen.
Konsum ist hochpolitisch: Tagtäglich trifft jede/r Einzelne von uns die Entscheidung, wo unser Geld hinfließt, welche Produktionsbedingungen wir unterstützen, über wessen Leben wir mitbestimmen, welche multinationalen Konzerne und deren Praktiken wir mitfinanzieren und wie viel Zerstörung wir auf diesem Planeten anrichten. Das ist eine Macht und unsere Einkäufe sind eine Art Stimmabgabe. Diese Stimmabgabe sollte nicht unbewusst und unbedarft erfolgen, sondern mit Verantwortung und dem Wissen, welche Folgen diese Stimmabgabe hat.
Genauso wichtig wie politische Bildung ist es in unserer modernen Welt, Kinder und Jugendliche zu mündigen Konsument*innen zu erziehen. Das Seminar bietet Lehrenden für diese Aufgabe eine umfang- und hilfreiche Unterstützung.
keine
Die TeilnehmerInnen können die Hintergrundinformationen an ihre SchülerInnen weitergeben. Vor allem aber können sie ganz konkrete Alternativen aufzeigen, wie ein ethischer Lebensstil und ein verantwortungsvolles Einkaufsverhalten umgesetzt werden können. Ziel ist es, die nächste Generation mit einer ethischen, nachhaltigen und verantwortungsvollen Konsumkompetenz "auszurüsten".
Deutsch
621.8BU14 Ethik und Konsumverhalten - Jede einzelne Kaufentscheidung hat bedeutende Auswirkungen auf Menschen, Umwelt und Tiere. Die Werkzeuge für einen fairen, ökologischen und tierfreundlichen Lebensstil. (4UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Fr
08.05.202014:3018:00A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
BMHS
Fr
08.05.202014:3018:00A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
NMS
Fr
08.05.202014:3018:00A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
ACHTUNG ÄNDERUNG! – APS (NMS) Lehrerinnen und Lehrer Reiserechnungen:
Laut Erlass der Bildungsdirektion gilt bei Fortbildungen an der Pädagogischen Hochschule Steiermark ab 01.10.2019 folgende Regelung:
Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden.
Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin und der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion (über den Dienstweg) übergeben.

AHS/BHS:Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist ein Mail in cc an Ihre Direktion UND an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG an: sekundar@phst.at

Kontakt: martin.trausinger@phst.at