Loading
621.8PH05 19W 4UE FB Nanophysik - Grundlagen und aktuelle Forschung   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Nanophysik - Grundlagen und aktuelle Forschung 
621.8PH05
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 15 
Angaben zur Abhaltung
In den letzten Jahren hat die Erforschung physikalischer Effekte im Größenbereich einiger Nanometer grundlegend neue Einsichten in beispielsweise die elektronischen, optischen oder thermischen Eigenschaften fein strukturierter Materie gebracht. Dies erweitert zum einen unser grundlegendes physikalisches Verständnis im vielfach noch wenig erforschten Größenbereich zwischen dem Atom und dem Festkörper. Zum anderen ergeben sich spannende neue Lösungsansätze für aktuelle Probleme in Technologiefeldern wie der Elektronik, Photonik oder Sensorik.

Die vier Vorträge greifen aktuelle Aspekte der Nanophysik auf, wobei neben den physikalischen Grundlagen und den Entwicklungen der Themenfelder auch die aktuellen Forschungsarbeiten der Vortragenden vorgestellt werden.

Joachim Krenn, Optische Pinzetten – Werkzeuge der Mikro- und Nanowelt

Ulrich Hohenester, Der Casimireffekt – Wärmetransport und Kräfte im Nanobereich

Andreas Trügler, Quanteneffekte auf der Nanoskala – Wo beginnt die Quantenmechanik?

Georg Koller, Jenseits von nano: Visualisierung von Molekülen und ihrer Orbitale
Physiklehrerinnen und Physiklehrer
Die TN sollen im Unterricht Nanophysik als aktuelles und hochinteressantesForschungsgebiet integrieren können.
Deutsch
621.8PH05 Nanophysik - Grundlagen und aktuelle Forschung (4UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mo
18.11.201914:3018:00A0224, Hasnerplatz 12 (A0224)Abhaltungfix
BMHS
Mo
18.11.201914:3018:00A0224, Hasnerplatz 12 (A0224)Abhaltungfix
NMS/PTS
Mo
18.11.201914:3018:00A0224, Hasnerplatz 12 (A0224)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
ACHTUNG ÄNDERUNG - APS Lehrerinnen und Lehrer Reiserechnungen!
Laut Erlass der Bildungsdirektion gilt bei Fortbildungen an der Pädagogischen Hochschule Steiermark ab 01.10.2019 folgende Regelung:
Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden.
Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin und der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion (über den Dienstweg) übergeben.

AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion UND an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG an: sekundar@phst.at

Kontakt: Robert.puntigam@phst.at