Loading
641.8SJ03 19W 8UE SE "Achtung Störung!" - Umgang mit herausfordernden Situationen im Unterricht   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
"Achtung Störung!" - Umgang mit herausfordernden Situationen im Unterricht 
641.8SJ03
Seminar
8
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 17 
Angaben zur Abhaltung
Untersuchungen belegen, dass Unterrichtsstörungen zu den wesentlichsten Stressfaktoren im Lehrberuf gehören. Der Stresshormonspiegel bei Lehrerinnen und Lehrern steigt, die Gesundheit von Lehrpersonen wird ebenso beeinträchtigt wie die Wirksamkeit oder Effizienz von Unterricht. Dieses Seminar zeigt Möglichkeiten, wie Lehrpersonen Unterrichtsstörungen besser verstehen und energieschonender und effektiver mit ihnen umgehen können.

Im Seminar angesprochen werden folgende Themenbereiche:
Disziplin- und Classroommanagement
- Unterrichtsstörungen differenziert wahrnehmen
- Unterrichtsstörungen auf dem Hintergrund eines fundierten Erklärungswissens analysieren
- in Störungssituationen angemessen reagieren
- durch systematische Prävention vorbeugen

Information zum Vortragenden:
Mag. Erich Sammer; Pädagoge und Mediator.
keine
Zielgruppe: NMS, AHS, PTS, ASO

Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben die Fähigkeit, mit herausfordernden Situationen im Unterricht besser umgehen zu können.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
641.8SJ03 "Achtung Störung!" - Umgang mit herausfordernden Situationen im Unterricht (8UE SE, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Di
15.10.201909:0017:00O0249, Ortweinplatz 1 (O0249)Abhaltungfix
NMS, PTS, ASO
Di
15.10.201909:0017:00O0249, Ortweinplatz 1 (O0249)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) oder nach persönlicher Absprache über die Schuldirektionen (AHS) in der Bildungsdirektion eingereicht.
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An-/Abmelungen: bildungswissenschaften@phst.at
Inhaltliche Fragen: sabine.juahrt@phst.at