Loading
621.0EN14 19W 8UE FB [abgesagt] BREAK OUT! Die Extra-Challenge für den Flipped Classroom   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
[abgesagt] BREAK OUT! Die Extra-Challenge für den Flipped Classroom 
621.0EN14
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 9 
Angaben zur Abhaltung
Sie haben schon einmal das Konzept des Flipped Classroom ausprobiert und sind auf der Suche nach neuen Ideen? Oder Sie sind neugierig, was sich hinter der Idee des "Break Out" verbirgt? Sie wollen Ihre SchülerInnen neue Herausforderungen liefern? Dann sind Sie hier richtig.
Die meisten Lehrenden denken bei "Flipped Classroom" sofort an Erklärvideos. Dies ist auch ein wichtiger Teil des Konzeptes, beinhalten die meisten Inputphasen, die meist zuhause stattfinden, irgendeine Art von Video.
Was aber passiert nach dem "Flip"? Die Übungsphase im Unterricht will gut genutzt werden; hier verfestigen die Schülerinnen und Schüler das Gelernte. Eine Möglichkeit diese Übungsphase spannend und herausfordernd zu gestalten, sind sogenannte "Break Out" Spiele. Waren Sie schon einmal in einem sog. "Escape Room"? Dort müssen Sie Hinweise deuten und Rätsel lösen, um sich aus dem Raum zu befreien. Ähnlich bei den "Break Out" Spielen. In einer verschlossenen Box befindet sich ein Preis, den die Schülerinnen und Schüler nur bekommen, wenn Sie es schaffen, in vorgegebener Zeit Rätsel und Aufgaben zu lösen, um den Code für das Schloss an der Kiste zu erhalten. Diese Rätsel und Aufgaben können Sie individuell zusammenstellen und auf den Theorie-Input Ihres Erklärvideos zuschneiden. Nach einer theoretischen Einführung und der Erprobung eines "Break Out" Spiels, haben Sie in diesem Workshop genügend Zeit, um alleine oder in Kleingruppen Ihr eigenes "Break Out" Spiel zu erstellen.
Fordern Sie Ihre SchülerInnen heraus - let's break out!
keine
Zielgruppe AHS, NMS

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
... verstehen das Konzept des Flipped Classroom.
... wissen, welche Arten von Erklärvideos es gibt.
... können ein eigenes Erklärvideo erstellen.
... verstehen, wie eine "Break Out" Aktivität funktioniert.
... kennen Tools und Apps für die Erstellung einer "Break Out" Aktivität und können ausgewählte davon verwenden.
... erstellen ihre eigene "Break Out" Aktivität basierend auf einem (von ihnen erstellten) Erklärvideo.
Deutsch
621.0EN14 [abgesagt] BREAK OUT! Die Extra-Challenge für den Flipped Classroom (8UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Di
14.01.202009:0017:30N0204, Hasnerplatz 12 (N0204)Abhaltungabgesagt
NMS
Di
14.01.202009:0017:30N0204, Hasnerplatz 12 (N0204)Abhaltungabgesagt
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. APS/Landeslehr/innen: Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) beim Landesschulrat eingereicht. AHS/BHS:Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion und an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG: sekundar@phst.at

Kontakt: martina.preisegger@phst.at