Loading
621.0EN15 19W 8UE FB (Video-)Tools und Apps für den Flipped Classroom   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
(Video-)Tools und Apps für den Flipped Classroom 
621.0EN15
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 9 
Angaben zur Abhaltung
Sie wollen digitale Tools in Ihrem Unterricht verwenden, aber Sie wissen nicht wie? In diesem Workshop erfahren Sie zunächst, welche Stufen der Integration von digitalen Tools es gibt. Jeder kann digitale Tools im Unterricht einsetzen! Immer öfter ist heutzutage in Verbindung mit digitalen Tools die Rede von den sogenannten "21st Century Skills." Noch nie gehört? Macht nichts! Wir widmen uns in diesem Workshop auch dieser Thematik und probieren selbst einige Übungen aus, die speziell die sogenannten 4Ks (Kreativität, Kritisches Denken, Kollaboration und Kommunikation) schulen. Dabei lernen Sie bereits einige Tools und Apps kennen, die Sie auch in Ihrem Flipped Classroom verwenden können. In weiterer Folge betrachten wir das Grundkonzept des Flipped Classroom genauer: die Inputphase erfolgt zuhause und die Präsenzphase im Unterricht wird zum Üben und Festigen genutzt. Die größte Herausforderung ist hier die Gestaltung einer gehaltvollen Inputphase. Wie erstellt man aber nun einen gehaltvollen Input? Sie lernen die verschiedenen Arten von Erklärvideos kennen; von einfach bis komplex können hier alle TeilnehmerInnen das Format wählen, das ihnen am Besten passt. Nachdem die dafür erforderlichen Tools kurz vorgestellt worden sind, arbeiten Sie alleine oder in Kleingruppen an der Erstellung eines eigenen Erklärvideos für Ihren Flipped Classroom. Die erstellten Videos werden auf einer speziell für diesen Kurs errichteten Plattform gesammelt und stehen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zur Verfügung.
Machen Sie mit, flippen Sie Ihren Unterricht!
keine
Zielgruppe: AHS, NMS

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
... wissen, wie man digitale Tools in den Unterricht integrieren kann.
... wissen, was die sogenannten 4Ks sind und durch welche Aufgabenstellungen sie sich fördern lassen.
... verstehen das Konzept des Flipped Classroom.
... erhalten einen Überblick über die verschiedenen Arten von Erklärvideos.
... kennen Tools und Apps für den Flipped Classroom und können ausgewählte davon verwenden.
... erstellen ihr eigenes Erklärvideo für ihren Flipped Classroom.
Deutsch
621.0EN15 (Video-)Tools und Apps für den Flipped Classroom (8UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Di
03.12.201909:0017:30N0204, Hasnerplatz 12 (N0204)Abhaltungfix
NMS
Di
03.12.201909:0017:30N0204, Hasnerplatz 12 (N0204)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
AHS/BHS:Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
NMS: ÄNDERUNG! APS Lehrerinnen und Lehrer Reiserechnungen:
Laut Erlass der Bildungsdirektion gilt bei Fortbildungen an der Pädagogischen Hochschule Steiermark ab 01.10.2019 folgende Regelung:
Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden.
Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion und an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG: sekundar@phst.at

Kontakt: martina.preisegger@phst.at