Loading
621.0BS03 19W 8UE FB Schwimmen - Erlernen und Verbessern verschiedener Schwimmtechniken/Problematik von kleinen Wasserflächen positiv begegnen   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Schwimmen - Erlernen und Verbessern verschiedener Schwimmtechniken/Problematik von kleinen Wasserflächen positiv begegnen 
621.0BS03
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 12 
Angaben zur Abhaltung
-Technikschulung: Erlernen und Verbessern von Rücken-, Brustschwimmen und Kraulen
- Bauchfleck oder Köpfler? - Spielerisches Sprungschulung
- Stationsbetrieb und Sozialformen im Schwimmunterricht
- Einsatz von Medien
- Verbesserung des Eigenkönnens der Tagungsteilnehmer/innen
- Trockentraining: Kraft-und Stabilisationsübungen im Trockenen
keine
Zielgruppe: AHS, NMS, PTS

Ziel dieser Fortbildung ist die Auffrischung und Erweiterung der Kompetenzen für den Schwimmunterricht sowie die Verbesserung des Eigenkönnens der Teilnehmer/innen.
Es werden Übungen vorgestellt, die auch mit größeren Gruppen auf engstem Raum durchgeführt werden können.
Deutsch
621.0BS03 Schwimmen - Erlernen und Verbessern verschiedener Schwimmtechniken/Problematik von kleinen Wasserflächen positiv begegnen (8UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mi
20.11.201908:3016:00Schwimmbad der Stadt KnittelfeldAbhaltungfix
NMS, PTS, VS
Mi
20.11.201908:3016:00Schwimmbad der Stadt KnittelfeldAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
ACHTUNG ÄNDERUNG! – APS (NMS) Lehrerinnen und Lehrer Reiserechnungen:
Laut Erlass der Bildungsdirektion gilt bei Fortbildungen an der Pädagogischen Hochschule Steiermark ab 01.10.2019 folgende Regelung:
Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden.
Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin und der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion (über den Dienstweg) übergeben.

AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bitte Schwimm- und Sportkleidung mitbringen! Eine Schwimmbrille ist von Vorteil.

Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an sekundar@phst.at UND in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.

Kontakt: anita.recher@phst.at