Loading
621.8GP05 19W 12UE FB Steiermark - Kaleidoskop   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Steiermark - Kaleidoskop 
621.8GP05
Fortbildungslehrveranstaltung
12
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 19 
Angaben zur Abhaltung
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erwartet folgendes Rahmenprogramm:
- Zeitzeuge NPEA Seckau (Peter Kaffer),
- Schülerschicksale NPEA Seckau 1940 bis 1945 (Karin Thierrichter),
- Habitus und Identität – Porträtfotografie (Heinrich Kranzelbinder),
- die Messerspitze im Schädelfragment oder Leibliches im Kriminalmuseum (Christian Bachhiesl),
- EU-Projekt PalaeoDiversiStyria – Archäologie, Landwirtschaft und Tourismus im Wechselspiel (Marko Mele),
- Tätigkeitsfeld eines steirischen Abgeordneten zum Nationalrat (Ernst Gödl)
keine
Ziele:
Zielgruppe:
Lehrerinnen und Lehrer, die in der AHS, NMS, PTS, BMHS unterrichten

Ziele und Inhalte:
- Förderung des praxisbezogenen Geschichteunterrichtes,
- Stärkung der regionalgeschichtlichen Kompetenzen der Lehrer und Lehrerinnen,
- Vorschläge für kompetenzorientiertes Unterrichten der Geschichte vor Ort und für Politische Bildung
Deutsch
621.8GP05 Steiermark - Kaleidoskop (12UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Do
07.11.201909:0017:00Bildungshaus Schloß RetzhofAbhaltungfixQuartierinformation: Mehrtägige LV mit Übernachtung - Seminarort: Bildungshaus Schloss Retzhof 8430 Leitring/Wagna 03452/82788-0 retzhof@stmk.gv.at Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche Reservierung im Seminarhotel ist ab 3.11.2019 per Email (office@retzhof.at) unter Angabe der Seminarnummer im Betreff notwendig. Bitte beachten Sie: Eine nicht rechtzeitig erfolgte Absage Ihrerseits im Hotel kann für Sie eine Stornogebühr nach sich ziehen. NMS/PTS: Unterkunft auf Doppelzimmerbasis und Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und gemeinsam mit den Reiserechnungsformularen an den LSR weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden. AHS: Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der Reisegebührenverordnung gelegt werden. (Quartierwunsch muss gewählt werden)
Fr
08.11.201909:0014:00Bildungshaus Schloß RetzhofAbhaltungfix
BMHS
Do
07.11.201909:0017:00Bildungshaus Schloß RetzhofAbhaltungfixQuartierinformation: Mehrtägige LV mit Übernachtung - Seminarort: Bildungshaus Schloss Retzhof 8430 Leitring/Wagna 03452/82788-0 retzhof@stmk.gv.at Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche Reservierung im Seminarhotel ist ab 3.11.2019 per Email (office@retzhof.at) unter Angabe der Seminarnummer im Betreff notwendig. Bitte beachten Sie: Eine nicht rechtzeitig erfolgte Absage Ihrerseits im Hotel kann für Sie eine Stornogebühr nach sich ziehen. NMS/PTS: Unterkunft auf Doppelzimmerbasis und Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und gemeinsam mit den Reiserechnungsformularen an den LSR weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden. AHS: Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der Reisegebührenverordnung gelegt werden. (Quartierwunsch muss gewählt werden)
Fr
08.11.201909:0014:00Bildungshaus Schloß RetzhofAbhaltungfix
NMS/PTS
Do
07.11.201909:0017:00Bildungshaus Schloß RetzhofAbhaltungfixQuartierinformation: Mehrtägige LV mit Übernachtung - Seminarort: Bildungshaus Schloss Retzhof 8430 Leitring/Wagna 03452/82788-0 retzhof@stmk.gv.at Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche Reservierung im Seminarhotel ist ab 3.11.2019 per Email (office@retzhof.at) unter Angabe der Seminarnummer im Betreff notwendig. Bitte beachten Sie: Eine nicht rechtzeitig erfolgte Absage Ihrerseits im Hotel kann für Sie eine Stornogebühr nach sich ziehen. NMS/PTS: Unterkunft auf Doppelzimmerbasis und Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und gemeinsam mit den Reiserechnungsformularen an den LSR weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden. AHS: Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der Reisegebührenverordnung gelegt werden. (Quartierwunsch muss gewählt werden)
Fr
08.11.201909:0014:00Bildungshaus Schloß RetzhofAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. APS/Landeslehrer/innen: Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) beim Landesschulrat eingereicht.
AHS/BHS/Bundeslehrer/innen: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail (in cc an Ihre Direktion) an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG: sekundar@phst.at


Kontakt: antonia.hebenstreit@phst.at

Quartierinformation: Mehrtägige LV mit Übernachtung - Seminarort: Bildungshaus Schloss Retzhof 8430 Leitring/Wagna 03452/82788-0 retzhof@stmk.gv.at Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche Reservierung im Seminarhotel ist ab 3.11.2019 per Email (retzhof@stmk.gv.at) unter Angabe der Seminarnummer im Betreff notwendig. Bitte beachten Sie: Eine nicht rechtzeitig erfolgte Absage Ihrerseits im Hotel kann für Sie eine Stornogebühr nach sich ziehen. NMS/PTS: Unterkunft auf Doppelzimmerbasis und Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und gemeinsam mit den Reiserechnungsformularen an den LSR weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden. AHS: Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der Reisegebührenverordnung gelegt werden. (Quartierwunsch muss gewählt werden)
AHS/BHS/Bundeslehrer/innen: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.