Loading
671.8RV02 19S 3UE FB Ringvorlesung "Wagnis Verantwortung": Scheitern inklusive   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Ringvorlesung "Wagnis Verantwortung": Scheitern inklusive 
671.8RV02
Fortbildungsveranstaltung
3
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut für Educational Governance
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 25 
Angaben zur Abhaltung
"Wagnis Verantwortung"
Verantwortung zu übernehmen, stellt eine Herausforderung dar. Nicht immer ist von vornherein klar, worauf man sich einlässt oder was alles mit dieser Verantwortung verbunden sein wird. Sich auf das Unbekannte und das Herausfordernde einzulassen, ist ein Wagnis. Dieses Wagnis erfordert Mut, rechnet mit der Möglichkeit des Scheiterns und manchmal stellt sich erst am Schluss heraus, ob es gelungen ist, der Verantwortung gerecht zu werden.

"Scheitern inklusive"
Was erfolgreiche Führungskräfte alles richtig gemacht haben, davon wird gerne und viel erzählt. Aber welche Projekte sie in den Sand gesetzt haben, woran sie gescheitert sind, wird negiert. Wer Verantwortung trägt, darf nicht scheitern!
Dabei ist ein proaktiver und offener Umgang mit Fehlern und Scheitern eine unabdingbare Quelle für Verbesserung und Steigerung von Qualität.
keine
Die Ringvorlesung des Instituts für Educational Governance ist aus der Reihe denk!RÄUME entstanden. Ziel ist es, im Diskurs mit Vertreter*innen aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen neue und hilfreiche Perspektiven für das Wirken im Bildungssystem zu gewinnen.
Deutsch
671.8RV02 Ringvorlesung "Wagnis Verantwortung": Scheitern inklusive (3UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
04.04.201916:0018:30Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen