Loading
621.0BE04 19W 4UE FB KUNST(geschichten) - Anregungen für den praktischen Unterricht   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
KUNST(geschichten) - Anregungen für den praktischen Unterricht 
621.0BE04
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 10 
Angaben zur Abhaltung
Im Mittelpunkt steht ein erlebnisbezogener "hands on" Kontakt zu ausgewählten Kapiteln der Kunst und Kunstgeschichte.
Kunstbegriffe und Kunstgeschichte werden spannend an leicht umsetzbaren Beispielen vorgestellt.
Anhand von erprobten Unterrichtsideen werden viele Möglichkeiten der kindgemäßen Kunstvermittlung gezeigt und praktische Stundenbilder vermittelt, die direkt umsetzbar sind.

4.-€ Materialkostenbeitrag; Skriptum kann um 3,-€ erworben werden
keine
Zielgruppe: Sek.I; AHS, NMS, PTS

Die Teilnehmenden erhalten vielfältige Anregungen für gestalterische Kunstbegegnungen und erproben praktische Beispiele.
Deutsch
621.0BE04 KUNST(geschichten) - Anregungen für den praktischen Unterricht (4UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mo
18.11.201914:3018:30Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium (611046)Abhaltungfix
NMS, PTS
Mo
18.11.201914:3018:30Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium (611046)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) oder nach persönlicher Absprache über die Schuldirektionen (AHS, BMHS) bei der Bildungsdirektion eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an sekundar@phst.at UND in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.

Kontakt: heidrun.faber@phst.at