Loading
621.8TC07 20S 8UE FB Design in the City - Guided Tour im Rahmen des Designmonats Graz   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Design in the City - Guided Tour im Rahmen des Designmonats Graz 
621.8TC07
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2020
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 20 
Angaben zur Abhaltung
Der Designmonat Graz bündelt und verdichtet die Energie der heimischen Kreativwirtschaft innerhalb eines Monats, macht sie nach außen hin sichtbar und leistet somit einen zentralen Beitrag zur Verankerung der Kreativwirtschaft im Bewusstsein der Menschen. Er bietet innovativen Projekten einen (Zeit-)Raum und schärft damit die Wahrnehmung für die Bedeutung von Design: Design als Entwicklungs- und Wertschöpfungsprozess in Wirtschaft und Gesellschaft.
Die geführte Tour - koordiniert und organisiert durch Creative Industries Styria - spannt einen Bogen von einer Vielzahl an Einzelinitiativen von DesignerInnen bis zu den großen lokalen Design-Ausbildungsstätten und Institutionen in Graz.
keine
Zielgruppe: AHS, NMS, PTS, BAfEP

Die Teilnehmer/innen sollen:
• Einblicke in die Designszene der City of Design sowie deren Ambitionen und Ziele gewinnen
• Design als Entwicklungs- und Wertschöpfungsprozess in Wirtschaft und Gesellschaft kennenlernen
Deutsch
621.8TC07 Design in the City - Guided Tour im Rahmen des Designmonats Graz (8UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mi
13.05.202009:0017:00CREATIVE INDUSTRIES STYRIA GmbHAbhaltungfix
BMHS
Mi
13.05.202009:0017:00CREATIVE INDUSTRIES STYRIA GmbHAbhaltungfix
NMS, PTS
Mi
13.05.202009:0017:00CREATIVE INDUSTRIES STYRIA GmbHAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.

Reiserechnungen AHS, BMHS: nach persönlicher Absprache über die Schuldirektionen einreichen

Reiserechnungen APS - ACHTUNG Änderung: Laut Erlass der Bildungsdirektion gilt bei Fortbildungen an der Pädagogischen Hochschule Steiermark seit 01.10.2019 folgende Regelung:
Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin bzw. jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden.
Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an sekundar@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.

Kontakt: heidrun.faber@phst.at