Loading
681.8003F 19S 4UE FB Nach Lesen, Schreiben und Rechnen: einen selbstbestimmten Umgang mit Medien!   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Nach Lesen, Schreiben und Rechnen: einen selbstbestimmten Umgang mit Medien! 
681.8003F
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut für digitale Medienbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 30 
Angaben zur Abhaltung
Das Format dieser Veranstaltung besteht aus einem Vortrag gegliedert und ergänzt durch Videozuspielungen zum Thema praktischen Tipps zum Erwerb redaktioneller Kompetenz und Q&As mit den Anwesenden


[digikomp d, digikomp E, digitag präsenz]
keine
Medien stellen einen integralen Bestandteil unseres Alltags dar.

Laut Prof. Bernhard Pörksen (Universität Tübingen) stehen wir an der Schwelle von der digitalen zu einer redaktionellen Gesellschaft.

In Zukunft wird es nicht mehr wichtig sein jede technische Entwicklung mitzumachen - sondern vielmehr das Vermögen zu besitzen, eine Information auf die Relevanz für das eigene Leben hin, einordnen zu können.

Es ist daher an uns die Regeln dafür zu definieren, wie wir Medien gebrauchen möchten.
Insbesondere, was die Bedeutung und den Umgang mit sozialen Netzwerken betrifft.
Deutsch
681.8003F Nach Lesen, Schreiben und Rechnen: einen selbstbestimmten Umgang mit Medien! (4UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mo
08.07.201914:0018:00Hörsaal A, Hasnerplatz 12 (NEGHSA)Abhaltungfix
Gruppe 2
Mo
08.07.201914:0018:00Hörsaal A, Hasnerplatz 12 (NEGHSA)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: martin.teufel@phst.at