Loading
611.0DE15 19W 4UE FB Leseplanarbeit – eine Reise durch die Welt der Kinderbücher   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Leseplanarbeit – eine Reise durch die Welt der Kinderbücher 
611.0DE15
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 9 
Angaben zur Abhaltung
Wir „erleben“ das Buch – Leseplanarbeit
Für den Erwerb von Lesekompetenz spielt die Lesemotivation eine basale Rolle.
Lesepläne als Möglichkeit der Lesemotivation, als Möglichkeit von Förderung
und Training der Lesefertigkeiten, Lesegeläufigkeit und der Lesestrategien.
Lesepläne als Möglichkeit der Individualisierung und Differenzierung, als
Möglichkeit die Kinder zum Lesen zu verlocken.
Didaktik/ Aufbau von Leseplänen – individualisierte und differenzierte
Aufgabenstellungen, fächer- und schulstufenübergreifend
Unterschiedliche Präsentationsformen von Bilderbüchern (Einsatz unterschiedlicher Medien, Bilderbuchkino, Kamishibai Theater)
Die Arbeit mit Leseplänen – von der 1. bis zur 4. Schulstufe
Ideenpool
Leseplanwerkstatt
-
Lesepläne als Möglichkeit der Lesemotivation, als Möglichkeit von Förderung
und Training der Lesefertigkeiten, Lesegeläufigkeit und der Lesestrategien.
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
-
611.0DE15 Leseplanarbeit – eine Reise durch die Welt der Kinderbücher (4UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Di
10.12.201914:3018:00Volksschule Hofstätten/Raab (617531)AbhaltungfixVolksschule Hofstätten; Pirching 80/2, 8200 Gleisdorf
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
-
anika.martin@phst.at

Die Unterlagen bitte per Post schicken. (an die Schule, wo die FB abgehalten wird)