Loading
621.8EN02 19W 8UE FB Developing life-long language competences   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Developing life-long language competences 
621.8EN02
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 16 
Angaben zur Abhaltung
In the last few years the word “competences” has been the most loved and the most hated term in education. In this seminar we will be looking at how to help our learners reach the required language competences rather than spending most of our class-time on practicing the exam formats. We will be looking at how elements of task based teaching, learner autonomy and choice, extensive reading, self-guided learning outside the classroom and technology enhanced language learning can do much MORE for our students than following our textbooks slavishly.

WIEDERHOLUNG DER VERANSTALTUNG AUS DEN SCHULJAHREN 2017/18 und 2018/19
keine
Zielgruppe: AHS, BHS, NMS

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen Wissen über effiziente, gehirngerechte Unterrichtsmethoden erwerben und ihren Unterricht, sowie die verwendeten Lehrmaterialien kritisch analysieren und gegebenenfalls adaptieren und verbessern können.
  • Deutsch
  • Englisch
621.8EN02 Developing life-long language competences (8UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mi
11.12.201909:0017:30O0249, Ortweinplatz 1 (O0249)Abhaltungfix
BHS
Mi
11.12.201909:0017:30O0249, Ortweinplatz 1 (O0249)Abhaltungfix
NMS
Mi
11.12.201909:0017:30O0249, Ortweinplatz 1 (O0249)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. APS/Landeslehr/innen: Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) beim Landesschulrat eingereicht. AHS/BHS:Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion und an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG: sekundar@phst.at

Kontakt: martina.preisegger@phst.at