Loading
621.0EN03 19W 8UE FB Teaching Grammar without Tears   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Teaching Grammar without Tears 
621.0EN03
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 8 
Angaben zur Abhaltung
Grammar tends to be the most boring and most abstract aspect of language teaching, but this CAN BE CHANGED. In this seminar we are going to look at ways to teach grammar to the whole brain, so students do not only know the rules but can actually produce grammatically correct language in order to express their own ideas.

DIESES SEMINAR IST EINE WIEDERHOLUNG DER GLEICHNAMIGEN VERANSTALTUNG 621.0EN07 AUS DEM SCHULJAHR 2018/19
keine
Zielgruppe: AHS, NMS, PTS

Teachers working with pupils in Sekundarstufe I
Participants will understand how grammar works in our brains and see examples of how grammatical concepts can be developed through appropriate steps and activities.
Englisch
621.0EN03 Teaching Grammar without Tears (8UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mi
16.10.201909:0017:30O0249, Ortweinplatz 1 (O0249)Abhaltungfix
NMS
Mi
16.10.201909:0017:30O0249, Ortweinplatz 1 (O0249)Abhaltungfix
PTS
Mi
16.10.201909:0017:30O0249, Ortweinplatz 1 (O0249)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. APS/Landeslehr/innen: Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) beim Landesschulrat eingereicht. AHS/BHS:Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion und an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG: sekundar@phst.at

Kontakt: martina.preisegger@phst.at