Loading
681.8001F 19S 12UE FB Medienwerkstatt – Radio und Video in und für Unterricht und Lehre produzieren   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Medienwerkstatt – Radio und Video in und für Unterricht und Lehre produzieren 
681.8001F
Fortbildungslehrveranstaltung
12
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut für digitale Medienbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 16 
Angaben zur Abhaltung
Wie können wir Audio- und Videoprojekte für und in Unterricht und Lehre so gestalten, dass bei den Adressaten die gewünschte Botschaft auch ankommt? Wie sieht die minimale, wie die optimale technische Ausstattung für audiovisuelle Projekte in Lernsettings aus?
An diesen beiden Sommerhochschultagen erleben Sie sich selbst vor und hinter Mikrofon und Kamera. Input- und Praxisphasen wechseln sich laufend ab.
Es geht darum, inhaltliche, gestalterische und technische Grundlagen für Ihre Lehr- und Lernmedienprojekte zu erwerben.
Wir spannen eine Bogen vom ersten Radiointerview bis hin zum gezielten Einsatz filmsprachlicher Mittel (Einstellungsgrößen, Perspektiven, Kamerabewegung, Licht und Ton) für Ihre Medienideen.

Wir haben bei Radioigel und igelTV Ton und Bild optimiert, um TV-Interviews, Lernvideos und Radioprojekte LIVE und ohne aufwändigen Schnitt umzusetzen. Sie werden in der Sommerhochschule auch Studioluft schnuppern.
Keine.
Audio- und Videoproduktionen in und für Unterricht und Lehre technisch und inhaltlich optimieren.
Konkrete Einsatzideen für Unterricht und Lehre entwickeln.
Deutsch
681.8001F Medienwerkstatt – Radio und Video in und für Unterricht und Lehre produzieren (12UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mo
08.07.201909:0015:15Radioigel (N0103)Abhaltungfix
Di
09.07.201909:0015:15Radioigel (N0103)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen