Loading
641.8SJ31 19S 8UE FB Besser aufgerichtet als ausgebrannt   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Besser aufgerichtet als ausgebrannt 
641.8SJ31
Fortbildungsveranstaltung
8
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 18 
Angaben zur Abhaltung
Das Seminar bietet eine umfassende Standortbestimmung der persönlichen Situation anhand eines Fragebogens und eines Stufenmodells und zeigt Humor als wirksames Werkzeug für die Bewältigung des Alltags.
Wir besinnen uns in verschiedenen Spielen und Übungen auf die Signale unseres Körpers, der uns oft sagt, wo das rechte Maß und wann der richtige Zeitpunkt ist und wo unsere Grenzen liegen.
Die 5 R´s werden als Rolle, Ritual, Reden, Reflexion und Ruhe vorgestellt. Ebenso werden Möglichkeiten gezeigt, wie Burn-out-gefährdeten Menschen im eigenen Umfeld geholfen werden kann.
keine
Zielgruppe: AHS, NMS, PTS, ASO

Informationen über Burnout. Welche Faktoren unterstützen Entlastung, Abgrenzung, klaren Kopf und emotionale Ausgewogenheit speziell im schulischen Umfeld. Gute Wahrnehmung von Körpersignalen als Basis für eigenes Handeln wird trainiert.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
641.8SJ31 Besser aufgerichtet als ausgebrannt (8UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mo
04.03.201909:0017:00T0304,Theodor Körnerstr. 38 (T0304)Abhaltungfix
APS
Mo
04.03.201909:0017:00T0304,Theodor Körnerstr. 38 (T0304)Abhaltungfix
Nachmeldung
Mo
04.03.201909:0017:00T0304,Theodor Körnerstr. 38 (T0304)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) oder nach persönlicher Absprache über die Schuldirektionen (AHS) beim Landesschulrat eingereicht.
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: sabine.juhart@phst.at