Loading
611.0PB23 19S 5UE FB Lebenskompetenzen fördern - Das Programm: Eigenständig werden (Teil 1) (Oststeiermark)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Lebenskompetenzen fördern - Das Programm: Eigenständig werden (Teil 1) (Oststeiermark) 
611.0PB23
Fortbildungsveranstaltung
5
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 13 
Angaben zur Abhaltung
Die Veranstaltung ist aufbauend konzipiert und besteht aus 5 Teilen:

Termine:
04.03.2019
11.03.2019
18.03.2019
25.03.2019
01.04.2019

ACHTUNG: Da die Fortbildung mehrteilig ist, wird die Anmeldung der TeilnehmerInnen zu den weiteren Veranstaltungen von der PHSt durchgeführt. Daher bitte nur bei 6110PB23 anmelden!

Das Programm „Eigenständig werden“ fördert die Lebenskompetenzen der Kinder und beruht auf Empfehlungen der WHO zur Sucht- und Gewaltprävention.
Inhalte:
• Selbstwahrnehmung und Einfühlungsvermögen (Empathie)
• Kommunikation und Selbstbehauptung
• Umgang mit Stress und negativen Emotionen (Entspannungstechniken)
• Kreatives und kritisches Denken und Problemlösen
• Reflexion der eigenen Haltung

„Eigenständig werden“ kann flexibel in den Unterricht integriert werden.
Die Seminarreihe wird von ReferentInnen von VIVID – Fachstelle für Suchtprävention durchgeführt.
keine
Erwerb der Grundlagen zur Suchtprävention
• Erwerb von praktischen Methoden zur Lebenskompetenzförderung im Unterricht
• Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln, die die Entwicklung der Kinder unterstützen
Deutsch
611.0PB23 Lebenskompetenzen fördern - Das Programm: Eigenständig werden (Teil 1) (Oststeiermark) (5UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Nachmeldung
Mo
04.03.201914:3018:30Volksschule Flöcking (617111)Abhaltungfix
Seminar
Mo
04.03.201914:3018:30Volksschule Flöcking (617111)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Volks- und SonderschullehrerInnen
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Planende Mitarbeiterin Barbara Steinscherer-Silly
barbara.steinscherer-silly@phst.at