Loading
611.0PB21 19S 4UE FB Mentaltraining - Wege zur Selbstdisziplin - Vom ärgsten Feind zum besten Freund!   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Mentaltraining - Wege zur Selbstdisziplin - Vom ärgsten Feind zum besten Freund! 
611.0PB21
Fortbildungsveranstaltung
4
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 10 
Angaben zur Abhaltung
Wir alle sind Meister der Selbstbeeinflussung, besonders im Negativen. Das hindert uns, zu erreichen, was wir erreichen wollen. Positive Aussagen und Vorstellungen fliegen uns nicht einfach zu. Wir müssen sie eigens dafür entwickeln.
Vorrangehend erlernen einfachster Techniken, die, wie bei einem Training, immer wiederholt werden, führen zu Erfolgen im eigenen Leben und verändern das persönliche Umfeld ins Positive.

„Schau nicht auf deine Schwächen. Sondern schau auf deine Stärken. Denn deine Stärken führen dich in den Erfolg.“ (Robby Altwein)

Neben den theoretischen Inputs erfahren Sie auch den Praxistransfer
keine
- theoretische Kenntnisse und praktische
Umsetzungsmöglichkeiten zu den Themen für die
persönliche Weiterentwicklung der TeilnehmerInnen

- erhöhte Sensibilität für dieses Thema entwickelt zu
haben

- durch Selbsthilfe eine positivere Einstellung zum Leben
zu gewinnen
Deutsch
611.0PB21 Mentaltraining - Wege zur Selbstdisziplin - Vom ärgsten Feind zum besten Freund! (4UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Nachmeldung
Do
21.03.201915:0018:30O0107, Ortweinplatz 1 (O0107)Abhaltungfix
Seminar
Do
21.03.201915:0018:30O0107, Ortweinplatz 1 (O0107)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
-
Zusatzinformationen
Planende Mitarbeiterin Barbara Steinscherer-Silly
barbara.steinscherer-silly@phst.at