Loading
641.8MK14 19S 12UE FB Thema "Glück" in Kindergarten, Schule und Ganztagsschule: Positive Education - ausgewählte Aspekte der psychosoz. Entwicklung, Teil 1   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Thema "Glück" in Kindergarten, Schule und Ganztagsschule: Positive Education - ausgewählte Aspekte der psychosoz. Entwicklung, Teil 1 
641.8MK14
Fortbildungsveranstaltung
12
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 29 
Angaben zur Abhaltung
Thema "Glück" in Kindergarten, Schule und Ganztagesschule:
Ausgehend vom steirischen Modell "Glück macht Schule" bietet Teil 1 unserer neu bearbeiteten Seminarreihe folgende Inhalte:
Grundlagen der Positiven Psychologie
Entwicklung eines positiven Selbstbilds bei Kindern und Jugendlichen zur Stärkung
der Identität und der Lebensfreude
Positive Emotionen fördern als Basis für Glück und eines gesunden Lernklimas
Stärken entdecken und für die Schule und das eigene Leben nutzbar machen
Die Bedeutung positiver Gefühle : eigene Beziehung zu positiven und negativen Emotionen als Voraussetzung für den Umgang mit anderen
Bedeutung sozialer Beziehungen verstehen und Wertschätzung als Beziehungsmotor wahrnehmen
Positive Lernkultur
Resilienzstrategien
keine
Steigerung der Selbstwirksamkeit von Kindern, Methoden zum Entwickeln von mehr Lebensfreude und Motivation am Lernen.
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
Die Methoden beruhen auf Basis der Positiven Psychologie
641.8MK14 Thema "Glück" in Kindergarten, Schule und Ganztagsschule: Positive Education - ausgewählte Aspekte der psychosoz. Entwicklung, Teil 1 (12UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Fr
08.03.201915:0018:15T0304,Theodor Körnerstr. 38 (T0304)Abhaltungfix
Sa
09.03.201909:0016:30T0304,Theodor Körnerstr. 38 (T0304)Abhaltungfix
Nachmeldung
Fr
08.03.201915:0018:15T0304,Theodor Körnerstr. 38 (T0304)Abhaltungfix
Sa
09.03.201909:0016:30T0304,Theodor Körnerstr. 38 (T0304)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) oder nach persönlicher Absprache über die Schuldirektionen (AHS) beim Landesschulrat eingereicht.
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: maria.koppelhuber@phst.at