Loading
671.8DF10 19S 16UE FB Gender und Diversity im Kontext Schule: Vielfalt. Recht. Verständlich - Eine konstruktive Auseinandersetzung   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Gender und Diversity im Kontext Schule: Vielfalt. Recht. Verständlich - Eine konstruktive Auseinandersetzung 
671.8DF10
Fortbildungsveranstaltung
16
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut für Educational Governance
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 29 
Angaben zur Abhaltung
Diversität, Internationalisierung, heterogene Gesellschaft: Gesellschaftliche Vielfalt ist sichtbar und spürbar. Sie prägt unseren Bildungsalltag und unsere Lebensverhältnisse oft erfreulich. Doch auch Diskriminierung und Entwertungen sind Teil der Realität. Besonders das Zusammenspiel von Geschlecht, Herkunft und Alter hat hier Bedeutung.
Hier sind ganz besonders Schulen Orte, an denen besonders vielfältige Hintergründe und Dispositionen aufeinander treffen.

Ob dieses Zusammentreffen als Herausforderung, Konflikt, Chance oder Status quo empfunden wird, hat maßgeblich mit der Schulleitung zu tun.

Die Lehrveranstaltung gewährleistet einen Überblick über aktuelle diversitätsbezogene Entwicklungen. Anhand von Praxisbeispielen sichert sie anwendungsbezogene Herangehensweisen. Sie zielt zudem auf „Raumkompetenz“ im schulischen und außerschulischen Bereich ab. Sie bietet zudem einen Überblick über fachliche kompetente Stellen mit spezifische Beratungs- und Informationsangeboten.

Die Lehrveranstaltung beinhaltet folgende Themen:
Wie bildet sich Vielfalt im Schulalltag und im Bildungswesen ab?
Welche kommenden Trends - auf Basis von Zahlen, Daten, Fakten - sind zu beachten?
Wie wirken sich diese möglicherweise auf die praktische Arbeit aus?
Wie sehen die gesetzlichen Bestimmungen zu bildungsrelevanten Diversitäts-Themen aus?
Wie kann man mit diesen konstruktiv und mit Klarheit umgehen?
keine
Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs "Schulen professionell führen - Vorqualifikation" kann diese LV als Teil von Modul 1 angerechnet werden.

Die TN haben Wissen über die Bedeutung von Diversität und Gender an Schule erworben und/oder vertieft, sind sich der verschiedenen Aspekte und Auswirkungen auf das Schul-Zusammenleben bewusst und haben Instrumente der Auseinandersetzung mit den Themen kennengelernt.
Deutsch
Evaluierung: Variante 01
671.8DF10 Gender und Diversity im Kontext Schule: Vielfalt. Recht. Verständlich - Eine konstruktive Auseinandersetzung (16UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
28.02.201909:0017:00O0249, Ortweinplatz 1 (O0249)Abhaltungfix
Fr
01.03.201909:0015:30O0249, Ortweinplatz 1 (O0249)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen