Loading
631.8SK24 19S 4UE FB Naturwissenschaft und Medizin - MRT und Neurologie   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Naturwissenschaft und Medizin - MRT und Neurologie 
631.8SK24
Fortbildungsveranstaltung
4
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut Sekundarstufe Berufsbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 20 
Angaben zur Abhaltung
Im Zuge dieser Lehrveranstaltung wird Herr Ropele einen Einblick in die Möglichkeiten der Bildgebung mittels Magnetresonanztomografie (MRT) und ihren Nutzen für die Neurologie bieten. Mit Hilfe der MRT können Gewebe und Organen als Schnittbilder dargestellt werden, wodurch krankhafte Veränderungen sichtbar gemacht werden können.
Auf einen theoretischen Input-Teil folgt die Demonstration am Gerät. Zusätzlich wird Herr Öttl näher auf das Thema Naturwissenschaft im Medizinstudium eingehen.

Assosz. Prof. Univ.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. Stefan Ropele ist Forschungsleiter der bildgebenden neurologischen Forschung und beschäftigt sich mit Magnetresonanztomographie.

Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Karl Öttl ist stellvertretender Lehrstuhlinhaber für Physiologische Chemie am Otto Loewi-Forschungszentrum der Medizinischen Universität Graz und außerdem Leiter der Teaching Unit.
keine
Aktuelle Forschung auf dem Gebiet der bildgebenden neurologischen Forschung kennenlernen.
Das Prinzip von MRT verstehen.

Zielgruppe: NAWI, Physik, Chemie, Biologie Lehrende
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
631.8SK24 Naturwissenschaft und Medizin - MRT und Neurologie (4UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS/Hochschule
Mi
13.03.201914:0017:15LKH-Univ. Klinikum GrazAbhaltungfixOrt: LKH Graz - Neurologie Treffpunkt wird im Detailprogramm bekanntgegeben
BMHS
Mi
13.03.201914:0017:15LKH-Univ. Klinikum GrazAbhaltungfixOrt: LKH Graz - Neurologie Treffpunkt wird im Detailprogramm bekanntgegeben
NMS/HS/PTS/BS
Mi
13.03.201914:0017:15LKH-Univ. Klinikum GrazAbhaltungfixOrt: LKH Graz - Neurologie Treffpunkt wird im Detailprogramm bekanntgegeben
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: marietta.vaterl@phst.at