Loading
611.8FB10 19S 9UE FB Portfoliotagung: Bildungswege von Anfang an begleiten?   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Portfoliotagung: Bildungswege von Anfang an begleiten? 
611.8FB10
Fortbildungsveranstaltung
9
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 20 
Angaben zur Abhaltung
Die individuellen Entwicklungs- und Bildungswege der Kinder werden beobachtet und unter Beteiligung der Kinder im Übergangsportfolio dokumentiert. Das Übergangsportfolio ist ein Instrument zur Entwicklungs- und Bildungsdokumentation. Es zeigt die Interessen und Entwicklungsniveaus der Kinder. Es hat Präsentationscharakter und soll den Lehrerinnen und Lehrern Einblick geben, wie das Kind lernt, wo seine Interessen und Stärken liegen und welche Entwicklungsniveaus bereits erworben wurden. KindergartenpädagogInnen und Lehrerinnen konzipieren das Übergangsportfolio für ihren Standort. Dafür gibt es Rahmenbedingungen und klare Vorgaben. Schließlich können Erziehungsberechtigte und Kinder dieses Übergangsportfolio zur Schülerinnen/Schülereinschreibung mitnehmen, sodass die Lehrpersonen ihre Einblicke in die Lern- und Entwicklungsprozesse der Kinder vertiefen können (vgl. BMB 2016).

Im Rahmen dieser Tagung sollen die Rahmenbedingungen und Vorgaben zur Erstellung des Übergangsportfolios präsentiert und diskutiert werden. Zudem gibt es einen Open Space, um die einzelnen Übergangsportfolios aus den Bundesländern genau ansehen zu können.

Programmübersicht:

Freitag

09.00 - 09.15 Eröffnung und Einführung

09.15 - 10.45 Die (historische) Chance das Bildungssystem von unten nach oben zu entwickeln und den “Digital Turn“ erfolgreich zu bewältigen

10.45 - 11.15 Kaffeepause

11.15 - 12.00 Das Kind steht im Mittelpunkt. Grundlagen zur Portfolioarbeit - Kurzpräsentationen der Übergangsportfolios aus den Bundesländern und Open Space

12.00 - 13.15 Mittagspause

13.15 - 15.00 Workshops

In den Workshops können Sie folgende Programmangebote wählen:

- Das Übergangsportfolio in der Steiermark
- Der Stärkenpass
- Das Übergangsportfolio in Niederösterreich
- Das Übergangsportfolio in Salzburg

15.00 - 15.30 Kaffeepause

15.30 - 17.00 Workshops

In den Workshops können Sie folgende Programmangebote wählen:

- Das Übergangsportfolio in der Steiermark
- Der Stärkenpass
- Das Übergangsportfolio in Niederösterreich
- Das Übergangsportfolio in Salzburg

ab 17.00 Uhr: "Portfolios zum Greifen nah"

In der Aula der PHSt werden ab 17.00 Uhr sämtliche Übergangsportfolios zur Ansicht gebracht, die gegenwärtig in Österreich zum Einsatz kommen. In diesem Rahmen können Sie Portfolios ansehen, sich inspirieren lassen und nochmals über den Einsatz der Portfolios in der Praxis reflektieren und diskutieren.

Kooperationsveranstaltung der Stadt Graz, des Landes Steiermark und der PHSt
keine
• Reflexion des Ansatzes "Bildungs- und Entwicklungswege von Anfang an dokumentieren"
• Kennenlernen des Ansatzes "Portfolio beim Übergang vom Kindergarten zur Schule"
• Kennenlernen diverser Portfolios/Übergangsportfolios, die in Österreich angeboten werden.
Deutsch
611.8FB10 Portfoliotagung: Bildungswege von Anfang an begleiten? (9UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
LehrerInnen
Fr
05.04.201909:0018:30Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Nachmeldung
Fr
05.04.201909:0018:30Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Nachmeldung_ KindergartenpädagogInnen
Fr
05.04.201909:1518:30Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: KindergartenpädagogInnen und VolksschullehrerInnen

Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden. (RGV 73)
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
lisa.reicher@phst.at; 0660 788 3003