Loading
621.8BSB6 19S 9UE FB Leichtathletik - Zentralsequenz Sprung (Modulare Lehrerfortbildung mit Übungsleiterabschluss)/Bewegung und Sport   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Leichtathletik - Zentralsequenz Sprung (Modulare Lehrerfortbildung mit Übungsleiterabschluss)/Bewegung und Sport 
621.8BSB6
Fortbildungsveranstaltung
9
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 24 
Angaben zur Abhaltung
Elementare Sprungerfahrung
Regel- und Gerätekunde
Spezielle Bewegungslehre SPRUNG
Zentralsequenz SPRUNG
keine
Zielgruppe: AHS, BMHS, NMS, PTS
Lehrer/innen, die im Zuge der Leichtathletikfortbildung auch die Übungsleiterausbildung für LA abschließen wollen.

Elementare Sprungerfahrung
- Allgemeine Sprungerfahrungen (Gummispringen, Seilspringen, Parcours, Kasterlhupfen...)
- Sprungspiele
- Methodischer Aufbau des allgemeinen Sprungs
- Regel- und Gerätekunde
- Vermittlung der wichtigsten Eigenschaften von Sprungequipment im Hoch- und Stabhochsprung
- Vermittlung der grundsätzlichen Wettkampfregelungen im Sprungbereich
- Spezielle Bewegungslehre SPRUNG
- Um den Teilnehmer/innen eine Vorstellung der Zielbewegungen zu geben sollte in diesem Theorieteil die Bewegungslehre einzelner Sprungdisziplinen mittels Video-/Fotoanalyse behandelt werden.
Zentralsequenz SPRUNG
- Methodischer Aufbau des Weitsprungs
- Methodischer Aufbau des Hochsprungs
- (Methodischer Aufbau des Stabhochsprungs)
Deutsch
621.8BSB6 Leichtathletik - Zentralsequenz Sprung (Modulare Lehrerfortbildung mit Übungsleiterabschluss)/Bewegung und Sport (9UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Do
02.05.201908:3016:00ASKÖ Stadion Graz-EggenbergAbhaltungfix
BMHS
Do
02.05.201908:3016:00ASKÖ Stadion Graz-EggenbergAbhaltungfix
NMS, PTS
Do
02.05.201908:3016:00ASKÖ Stadion Graz-EggenbergAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) oder nach persönlicher Absprache über die Schuldirektionen (AHS, BMHS) beim Landesschulrat eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an sekundar@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.

Kontakt: anita.recher@phst.at