Loading
631.8AM08 19S 12UE EX Projekt "Verfahrenstechnik" Montanuni Leoben   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Projekt "Verfahrenstechnik" Montanuni Leoben 
631.8AM08
Exkursion
12
Sommersemester 2019
Fortbildung Institut Sekundarstufe Berufsbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 12 
Angaben zur Abhaltung
Vorstellung des Projektes "Wirbelschichtanalyse", welches in Zusammenarbeit mit der Montanuni erfolgte. Bei dieser Fortbildung wird ein Einblick in die Labortätigkeit auf der Montanistik gegeben.
Ein weiterer Programmpunkt bei dieser FB ist eine Führung durch die Brauerei Göss mit besonderem Augenmark auf die technische Einrichtung.
Es werden Lehrberufe, die man in einer Brauerei erlernen kann, vorgestellt.
keine
Zielgruppe: NMS; PTS

Die Teilnehmer/innen erhalten einen Einblick in die Montanuni und die Brauerei Göss.
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
631.8AM08 Projekt "Verfahrenstechnik" Montanuni Leoben (12UE EX, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
20.03.201909:0017:00Polytechnische Schule "Bildungszentrum Pestalozzi" (611014)AbhaltungfixQuartier: Hotel - Kongress Hauptplatz 1 8700 Leoben
Do
21.03.201908:3012:30Polytechnische Schule "Bildungszentrum Pestalozzi" (611014)AbhaltungfixQuartier: Hotel - Kongress Hauptplatz 1 8700 Leoben
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert.
Bis spätestens zwei Wochen vor Lehrveranstaltungsbeginn ist eine persönliche, verbindliche Reservierung im Seminarhotel unbedingt notwendig.
Bitte beachten Sie: Eine nicht rechtzeitig erfolgte Absage Ihrerseits im Hotel kann für Sie eine Stornogebühr nach sich ziehen.
APS Steiermark: Unterkunft auf Doppelzimmerbasis und Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und gemeinsam mit den Reiserechnungsformularen an den LSR weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden.
APS Teilnehmer/innen aus anderen Bundesländern: Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. Eine Reiserechnung kann nach der Reisegebührenverordnung gelegt werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: maria.aichholzer@phst.at