Loading
661.8FB22 18W 3UE FB Ringvorlesung "Diversität als Gewinn": Sprachenbewusst im Sprachenvergleich - Mehrsprachige und kognitive Ressourcen metasprachlicher Kompetenz im Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Ringvorlesung "Diversität als Gewinn": Sprachenbewusst im Sprachenvergleich - Mehrsprachige und kognitive Ressourcen metasprachlicher Kompetenz im Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe 
661.8FB22
Fortbildungsveranstaltung
3
Wintersemester 2018
Fortbildung Institut für Diversität und Internationales
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 27 
Angaben zur Abhaltung
Fördert Mehrsprachigkeit die Entwicklung von Sprachbewusstheit? Obwohl diese Frage die Spracherwerbsforschung seit geraumer Zeit beschäftigt, gibt es bislang nur wenig empirische Evidenz; gleichzeitig sind die vorliegenden Ergebnisse zum Teil widersprüchlich. Im vorgestellten Projekt „Sprachenbewusst im Sprachenvergleich“ werden mithilfe einer mehrsprachigen Software sprachvergleichende Reflexionen von SchülerInnen in den Schulstufen 4 und 6 elizitiert, um neue Erkenntnisse zu den Zusammenhängen zwischen Mehrsprachigkeit und Sprachbewusstheit zu generieren.
keine
Die Teilnehmer/innen kennen richtungsweisende Studien zum Thema „Mehrsprachigkeit und Sprachbewusstheit“.

Die Teilnehmer/innen analysieren metasprachliche Interaktionen mehrsprachiger SchülerInnen.

Die Teilnehmer/innen identifizieren mehrsprachigkeitsdidaktische Potenziale in den dargebotenen metasprachlichen Interaktionen.
Deutsch
661.8FB22 Ringvorlesung "Diversität als Gewinn": Sprachenbewusst im Sprachenvergleich - Mehrsprachige und kognitive Ressourcen metasprachlicher Kompetenz im Übergang von der Grundschule in die Sekundarstufe (3UE FB, WS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mo
12.11.201817:0019:15Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: daniela.samide@phst.at