Loading
611.0SU03 18W 4UE FB Experimente im Kindergarten und im Sachunterricht - Holz erforschen (Bildungsregion Südoststeiermark)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Experimente im Kindergarten und im Sachunterricht - Holz erforschen (Bildungsregion Südoststeiermark) 
611.0SU03
Fortbildungsveranstaltung
4
Wintersemester 2018
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 12 
Angaben zur Abhaltung
Wenn aus Experimenten ein Erlebnis wird, wenn Naturwissenschaften zum Spielen und Forschen einladen, dann ist die Begeisterungsfähigkeit von Kindern groß. Kinder sind von Natur aus „Forscher/innen“. Das Interesse von Kindern im Volksschulalter an naturwissenschaftlichen Experimenten wurde schon vom Reformpädagogen Martin Wagenschein bemerkt und er hat für das kindliche Verstehen den Ausdruck „Kristalle der Erkenntnis“ geprägt.
Schwerpunkt dieser Veranstaltung werden verschiedenste Experimente zum Thema Holz sein. Einfache und lustige Versuche sollen zu interessanten Eigenschaften von Papier führen.
keine
Kreativitätsfördernde Experimente, um Inhalte anschaulich aufzuarbeiten
Zahlreiche Anregungen für forschendes, handlungsorientiertes und selbsttätiges Lernen.
Unterschiedliche Möglichkeiten für das Integrieren der verschiedenen Begabungen.
Deutsch

-
611.0SU03 Experimente im Kindergarten und im Sachunterricht - Holz erforschen (Bildungsregion Südoststeiermark) (4UE FB, WS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Kindergarten
Do
28.02.201915:0018:30Kindergarten ZerlachAbhaltungfixDörfla 52, 8082 Kirchbach in der Steiermark
Volksschule
Do
28.02.201915:0018:30Kindergarten ZerlachAbhaltungfixDörfla 52, 8082 Kirchbach in der Steiermark
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppen: KindergartenpädagogInnen, Lehrerinnen und Lehrer der Fächer Sachunterricht, Technisches Werken und Naturwissenschaften
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
-
Zusatzinformationen
-
johann.eck@phst.at