Loading
621.0PE04 18W 8UE FB CLIL: English as a Language of Instruction in Geography and History/fächerübergreifend   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
CLIL: English as a Language of Instruction in Geography and History/fächerübergreifend 
621.0PE04
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2018
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 13 
Angaben zur Abhaltung
Dieses Seminar wendet sich an AHS- und NMS- LehrerInnen und Lehrer, die Geographie und Wirtschaftskunde oder Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung auf Englisch unterrichten wollen oder ein Projekt/Themengebiet auf Englisch abhandeln wollen.
Es werden Unterrichtsmaterialien erstellt und geeignete Unterrichtsformen und bereits erprobte Materialien vorgestellt. Die Rolle eines English Native Speakers als Co-Teacher bzw. im Team Teaching wird beleuchtet.
keine
Zielgruppe: AHS, NMS

Kompetenzentwicklung im Bereich Materialfindung, Materialentwicklung, Verwendung verschiedener Unterrichtsmethoden und Unterrichtsformen, Möglichkeiten von Teamteaching
Deutsch
621.0PE04 CLIL: English as a Language of Instruction in Geography and History/fächerübergreifend (8UE FB, WS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Do
04.10.201809:0017:30Graz International Bilingual School (605612)Abhaltungfix
NMS
Do
04.10.201809:0017:30Graz International Bilingual School (605612)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion und an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.
Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. APS/Landeslehr/innen: Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) beim Landesschulrat eingereicht. AHS/BHS:Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.

Kontakt: martina.preisegger@phst.at