Loading
621.8EN01 18W 8UE FB A whistle-stop cinematic tour of the English-speaking world/Englisch   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
A whistle-stop cinematic tour of the English-speaking world/Englisch 
621.8EN01
Fortbildungsveranstaltung
8
Wintersemester 2018
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 16 
Angaben zur Abhaltung
From New Zealand to Canada, Ireland to India, Australia to South Africa, six highly diverse countries with one major thing in common: the English language. By using film scenes we can illustrate the diversity of English across the globe, gaining access to the stories of the countries in which the films were made. Film scenes are excellent starting points for a closer look at the culture, nature, history, people and life in the English-speaking world.
keine
Zielgruppe: AHS, NMS, PTS, BHS

Teachers wanting to integrate more film scenes into their English lessons.

1. Using film scenes to access the stories of the countries of the English-speaking world.
2. New ideas for the English-language classroom.
Deutsch
621.8EN01 A whistle-stop cinematic tour of the English-speaking world/Englisch (8UE FB, WS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mo
01.10.201809:0017:00A0112, Hasnerplatz 12 (A0112)Abhaltungfix
BHS
Mo
01.10.201809:0017:00A0112, Hasnerplatz 12 (A0112)Abhaltungfix
NMS
Mo
01.10.201809:0017:00A0112, Hasnerplatz 12 (A0112)Abhaltungfix
PTS
Mo
01.10.201809:0017:00A0112, Hasnerplatz 12 (A0112)Abhaltungfix
Zweittermin
Mo
08.10.201809:0017:30OZG02, Ortweinplatz 1 (OZG02)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion und an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.
Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. APS/Landeslehr/innen: Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) beim Landesschulrat eingereicht. AHS/BHS:Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.

Kontakt: martina.preisegger@phst.at