Zentrum für Forschungssupport     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel EMW
 
Untertitel Entwicklung von berufspezifischer Motivation und pädagogischem Wissen in der Lehrer/innenausbildung
 
Beschreibung Im Projekt Entwicklung berufsspezifischer Motivation und pädagogischen Wissens in der Lehrer/innenausbildung (EMW) wird neben der dreimaligen Erfassung von Motivation und Wissen im 1. und 5. Semester der Einfluss individueller Eingangsmerkmale, vermittelnder (Lern-/Leistungsmotivation im Studium) und institutioneller Faktoren (Lerngelegenheiten, Standortmerkmale) bestimmt. Studierende unterschiedlicher Lehrämter von 32 Hochschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden einbezogen, um mehrebenenanalytische Modellierungen vorzunehmen und institutionsübergreifende sowie systemvergleichende Aussagen zu treffen. Zudem soll die Erhebung in drei deutschsprachigen Ländern die bislang intensiven, aber unverbundenen Forschungsbemühungen in den jeweiligen nationalen Kontexten in einem Projektzusammenhang zusammenführen und im Rahmen eines im Kontext der EMW-Studie zu etablierenden internationalen Forschungsnetzwerkes verstetigen. Die standortbezogenen Daten der PHSt werden zur eigenen Mitnutzung zur Verfügung gestellt. Ziel des Projekts ist es, berufsspezifische Motivation und pädagogisches Wissen angehender Lehrpersonen längsschnittlich zu modellieren und dadurch Zusammenhänge zwischen den nicht-kognitiven und den kognitiven Komponenten der sich entwickelnden professionellen Kompetenz zu prüfen. Unter anderem werden nachfolgende spezifische Fragen geprüft: (1) Welche Veränderung und Stabilität weisen berufsspezifische Motivation und pädagogisches Wissen in den ersten zwei Jahren der Lehrerausbildung auf? (2) In welchem Zusammenhang stehen berufsspezifische Motivation und pädagogisches Wissen zu Beginn und im Verlauf der Lehrerausbildung und welchen Einfluss hat dabei die Lern-/Leistungsmotivation im Studium? (3) Welchen Einfluss haben Eingangsmerkmale der Studierenden als individuelle Faktoren (a) auf ihre berufsspezifische Motivation und ihr pädagogisches Wissen zu Beginn der Ausbildung sowie (b) auf die Veränderung von berufsspezifischer Motivation und den Erwerb von pädagogischem Wissen? (4) Welchen Einfluss haben institutionelle Faktoren, d.h. die Nutzung von Lernangeboten sowie Standortmerkmale, auf die Veränderung von berufsspezifischer Motivation und den Erwerb von pädagogischem Wissen? (5) Welche Gemeinsamkeiten, welche Unterschiede zeigen sich bei den Fragen (1) bis (4) im internationalen Vergleich, die sich mit den Lehrerausbildungssystemen erklären lassen?
 
Schlagwörter Längsschnittstudie, individuelle Eingangsmerkmale, vermittelte und institutionelle Faktoren
 
 
Projektleitung intern
  • Pflanzl, Barbara; HS-Prof. Mag. Dr. Dipl.-Päd.

  •  
    Projektleitung gesamt
  • König, Johannes; Prof. Dr. / Universität zu Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät, Institut für Allgemeine Didaktik und Schulforschung
  • Rothland, Martin; Dr. / Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Erziehungswissenschaft, Schulpädagogik/ Schul- und Unterrichtsforschung

  •  
    Interne Projektmitarbeiter/innen
  • Amtmann, Elisabeth Andrea; Mag. Bakk.
  • Krammer, Georg Christoph; Mag. Prof.

  •  
    Externe Projektmitarbeiter/innen
  • König, Johannes; Prof. Dr. / Universität zu Köln, Humanwissenschaftliche Fakultät, Institut für Allgemeine Didaktik und Schulforschung
  • Martin, Rothland; Dr. / Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Erziehungswissenschaft, Schulpädagogik/ Schul- und Unterrichtsforschung

  •  
    Beteiligte Organisationeinheiten der PHSt
  • 1200 Institut für Allgemeinbildende Pflichtschulen einschließlich Vorschulstufe - Ausbildung

  •  
    Forschungsschwerpunkt Professionalität und Schule
     
     
    Status abgeschlossen
     
    Geldgeber
  • 601660 Pädagogische Hochschule Steiermark
  • Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien
  • Johannes Kepler Universität
  • KPH Graz
  • Pädagogische Hochschule Kärnten
  • Pädagogische Hochschule Niederösterreich
  • Pädagogische Hochschule Oberösterreich
  • Pädagogische Hochschule Vorarlberg
  • Pädagogische Hochschule Wien
  • Private Pädagogische Hochschule - Hochschulstiftung der Diözese Innsbruck
  • Universität Klagenfurt

  •  
     
     
     
    Laufzeit von 01.10.2012 bis 30.09.2017
     
    Sachgebiete
  • 5802 Angewandte Pädagogik
  • 5803 Bildungsforschung
  • 5813 Schulpädagogik

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine