Zentrum für Forschungssupport     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel Lesekompetenz und Wirksamkeit von Förderprogrammen
 
Untertitel Lesekompetenz und Wirksamkeit von Förderprogrammen
 
Beschreibung In einer Interventionsstudie zum Thema Leseförderung wird das kooperative Lautleseverfahren auf seine Wirksamkeit im Vergleich zum Vielleseverfahren untersucht. Die Daten beziehen sich auf 309 Schüler/innen der 5. Schulstufe 6 städtischer NMS. Das Interesse gilt jenen Schüler/innen, die PÜrobleme in der basalen Lesefertigkeit haben. Die Ergebnisse bestätigen die aus den zitierten Studien hervorgehende Annahme, dass das Lautleseverfahrebn für Schüler/innen mit Migrationshinterrgrund und disfluente Leser/innen im Vergleich zum Vielleseverfahren effektiver ist.
 
Schlagwörter Leseförderung, Interventionsstudie, quantitativer Fragebogen
 
 
Projektleitung intern
  • Weber, Renate; Mag. Dr.

  •  
    Projektleitung gesamt
  • Weber, Renate; Mag. Dr. Prof.

  •  
    Forschungsschwerpunkt Lehren und Lernen
     
     
    Status abgeschlossen
     
    Geldgeber
  • 601660 Pädagogische Hochschule Steiermark

  •  
     
     
     
    Laufzeit von 20.09.2012 bis 20.02.2014
     
    Sachgebiete
  • 5803 Bildungsforschung

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine