Zentrum für Forschungssupport     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel Der neue Lehrplan der Volksschule für Fremdsprachen
 
Untertitel Evaluierung und Reflexion seiner Implementierung auf der Primarstufe von 2018 bis 2021
 
Beschreibung Der Einsatz des neuen Volksschullehrplans für Fremdsprachen wird ab seiner Implementierung zwei Schuljahre auf der Grundstufe I evaluiert und anschließend ergebnisorientiert reflektiert.
 
Schlagwörter Lehrplan Entwicklung, Fremdsprache, Primarstufe
 
 
Projektleitung intern
  • Blahowsky, Gail Barbet; Mag. Dipl.-Päd. BA. Prof.
  • Lewis, Catherine Mary; MA Dr. BA. BEd Prof.

  •  
    Projektleitung gesamt
  • Buchholz, MA, Dipl.-Päd., Barbara; Prof. Dr. / KPH Graz
  • Gruber, Marie-Therese; BEd, MA, PHd / KPH Graz

  •  
    Externe Projektmitarbeiter/innen
  • Fasching, Dipl.-Päd., Maria; Prof. Mag. Dr. / KPH Graz
  • Neugebauer, Gabriele; Mag. / KPH Graz
  • Fanta, Hilda; Prof. MMag. Dr. / Pädagogische Hochschule Kärnten
  • Steiner, BEd MA, Elfriede / Pädagogische Hochschule Kärnten

  •  
    Beteiligte Organisationeinheiten der PHSt
  • 6100 Institut für Professionalisierung in der Elementar- und Primarpädagogik

  •  
    Forschungsschwerpunkt Professionalität und Schule
     
    Kooperationspartner
  • Kirchliche Pädagogische Hochschule der Diözese Graz-Seckau
  • Pädagogische Hochschule Burgenland
  • Pädagogische Hochschule Kärnten

  •  
    Zahl der teilnehmenden Institutionen 3
     
    Reichweite national
     
    Forschungsbericht Forschungsleistungen „Der neue Lehrplan der Volksschule für Fremdsprachen“.pdf
     
     
    Status abgeschlossen
     
    Geldgeber
  • 601660 Pädagogische Hochschule Steiermark
  • Kirchliche Pädagogische Hochschule der Diözese Graz-Seckau
  • Pädagogische Hochschule Burgenland
  • Pädagogische Hochschule Kärnten

  •  
     
     
     
    Laufzeit von 01.10.2018 bis 30.09.2021
     
    Sachgebiete
  • 5803 Bildungsforschung

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine