Zentrum für Forschungssupport     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel Individualisierung in den Ganztagsschulformen der PHS
 
Untertitel Studie zur Selbstevaluation durch Elternbefragung
 
Beschreibung An der PHS Steiermark wurde im Schuljahr 2008/09 ein neuer Schulversuch eingeführt. Es wurde eine ganztägig verschränkte Klasse mit Organisationsformen, die speziell auf die Förderung der Interessen und Begabungen der Schüler/innen eingeht, so wie eine, an einem Tag ganztägig geführten Schulform, installiert. An der Schule entstand großes Interesse, herauszufinden ob es Unterschiede bezüglich der Zufriedenheit der Eltern beider Schulformen gibt um daraus Rückschlüsse auf die Ziele und die Qualität des Schulversuchs ziehen zu können. Ziele sind auf evidenzbasierte Qualitätsentwicklung und -sicherung autonom erarbeiteter schulorganisatorischer und -pädagogischer Innovationen zur Individualisierung in altersheterogenen ganztägig geführten Schulformen.
 
Schlagwörter Evaluation, verschränkte Ganztagsschule, Qualitätssteigerung
 
 
Projektleitung intern
  • Führer, Andreas; MA BEd

  •  
    Projektleitung gesamt
  • Führer, Andreas

  •  
    Interne Projektmitarbeiter/innen
  • Strohmaier, Michael

  •  
    Beteiligte Organisationeinheiten der PHSt
  • 1100 Institut für Forschung, Wissenstransfer und Innovation
  • 1203 Department Schulpraktische Studien und Praxishauptschule

  •  
    Forschungsschwerpunkt Schul- und Professionalitätsentwicklung
     
    Forschungsbericht forschungsbericht_phs_gts_führer.pdf
     
     
    Status abgeschlossen
     
    Geldgeber
  • 601660 Pädagogische Hochschule Steiermark

  •  
    Drittmittelanteil in Euro 0
     
     
     
     
    Laufzeit von 01.10.2008 bis 30.09.2010
     
    Sachgebiete
  • 5802 Angewandte Pädagogik
  • 5813 Schulpädagogik

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine