Zentrum für Forschungssupport     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel Inklusionssport an Steirischen Schulen
 
Untertitel Analyse, Entwicklung und Verbreitung
 
Beschreibung Durch Ressourcenmangel für Integrationsstunden im Sport einerseits und durch motorische Handicaps bei Integrationskindern andererseits sind die Möglichkeiten und auch die Bereitschaft von Schüler/innen mit besonderen Bedürfnissen am Sportunterricht teilzunehmen oft stark eingeschränkt. Deshalb wurden in diesem Projekt sportliche Aktivitäten zur sozialen Integration im schulischen und außerschulischen Bereich hinsichtlich hemmender und förderlicher Faktoren untersucht und Best Practice Beispiele identifiziert und dokumentiert. Ziel war die Erstellung von Fallbeispielen über inklusiven Sportunterricht sowie die analytische Dokumentation von Instruktionsmaterialien, Anregungen und Regelwerke von Inklusionssport für Lehrer/innen, Trainer/innen und Eltern. Forschungsleitende Fragen: Können Inklusionssportaktivitäten die soziale Integration für Schüler/innen mit besonderen Bedürfnissen in der Schule und im außerschulischen Bereich befördern? Welche hemmenden und förderlichen Faktoren treten bei der Implementierung des Modells für Integrationssport in Schulen auf? Welche Maßnahmen tragen zur erfolgreichen Implementierung in Schulen bei? Welche Auswirkungen haben vermehrte Sportaktivitäten von Schüler/innen mit besonderen Bedürfnissen in inklusiven Klassen/Schulen auf ihr eigenes Verhalten bzw. auf ihr Umfeld? Welche Supportmaßnahmen müssen weiterentwickelt werden? Die Ergebnisse der Fallstudien und Befragungen belegen, seitens der Schüler/innen mit und ohne spezielle Bedürfnisse dass großes Interesse für derartige inklusive Sportaktivitäten vorhanden ist, die soziale Integration in Integrationsklassen oder integrativen Sportgruppen sehr hoch ist und vereinzelt auch in Spezialformen wie Klassen mit sportlichem Schwerpunkt und ein gemeinsames Training für alle Schülerinnen wie auch die Teilnahme an Integrationssportwettkämpfe möglich ist. Seit Projektbeginn wurden in der Steiermark insgesamt 15 inklusive Sportveranstaltungen durchgeführt, an denen ca. 2500 Schüler/innen mit ihren Lehrer/innen teilnahmen. Zur Unterstützung wurde ein Dienstposten zur Unterstützung und Durchführung des gemeinsamen inklusiven Sportunterrichts an steirischen Schulen geschaffen.
 
URL http://www.inklusionssport.at
 
Schlagwörter Inklusionssport, Lehrer/innen, Trainer/innen, Eltern
 
 
Projektleitung intern
  • Tippl, Heinrich; Mag. Dr.

  •  
    Projektleitung gesamt
  • Tippl, Heinrich; MEd Mag. Dr.

  •  
    Externe Projektmitarbeiter/innen
  • Hirschberger, Marion; Mag.
  • Kasakow, Barbara
  • Legath, Harald; Dir.
  • Leik, Oliver
  • Weiß, Andrea; MA
  • Zechner, Kerstin; BA

  •  
    Beteiligte Organisationeinheiten der PHSt
  • 1100 Institut für Forschung, Wissenstransfer und Innovation

  •  
    Forschungsschwerpunkt Heterogenität als pädagogische Herausforderung
     
    Kooperationspartner
  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung
  • BISI - Bildungsinitiative für Sport und Inklusion, Verein zur Förderung der Nachhaltigkeit von Bildung, Sport und Inklusion
  • Landesschulrat für Steiermark Sportliche Wettkämpfe
  • Special Olympics Österreich Behindertensportverein

  •  
     
    Status abgeschlossen
     
    Geldgeber
  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung
  • BISI - Bildungsinitiative für Sport und Inklusion, Verein zur Förderung der Nachhaltigkeit von Bildung, Sport und Inklusion
  • Pädagogische Hochschule Stmk, PHSt-Forschungsfonds

  •  
    Drittmittelanteil in Euro 0
     
     
     
     
    Laufzeit von 01.10.2007 bis 28.02.2011
     
    Sachgebiete
  • 5813 Schulpädagogik
  • 5824 Sonder- und Heilpädagogik

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine