Loading
164087SA07 20W 4UE FB Emigration, Raubkunst und Restitution. Im Museum der Moderne   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Emigration, Raubkunst und Restitution. Im Museum der Moderne 
164087SA07
Fortbildung
4
Wintersemester 2020
Institut für FWB Sekundarstufe II
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 22 
Angaben zur Abhaltung
- Ausstellung "Ort des Exils"
- Leben und Beruf im Exil, festgemacht an konkreten Beispielen
- Exilländer
- Kultureller Exodus
- Kunstraub im Nationalsozialismus
- Restitution von Kunst
- Geschichte des Amalie-Redlich-Turms
- Aufarbeitung durch die Generation der Enkel_innen
keine
Die Teilnehmer_innen
- erhalten Einblick in die Lebenswege von emigrierten jüdischen Künsterlinnen und Künstlern.
- lernen das Vermittlungsprogramm zu Raubkunst und Restitution kennen.
- lernen den Amalie-Redlich-Turm als außerschulischen Lernort kennen.
- erhalten Anregungen für Erinnerungsarbeit und biografisches Arbeiten im Unterricht.
Deutsch
164087SA07 Emigration, Raubkunst und Restitution. Im Museum der Moderne (4UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Di
13.04.202114:0017:00Museum der Moderne Salzburg MönchsbergAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: GSKP und BE: alle Schularten
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Museum der Moderne
PH-Verantwortliche: Adelheid Schreilechner