Loading
AUB001SZ06 20W 16UE FB Bundesseminar: Ausbildung zum mBETplus-Coach - Begabungs- und Expertise-Entwicklung für Jugendliche - Teil 2/3 (NMS, AHS, BMHS, PTS)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Bundesseminar: Ausbildung zum mBETplus-Coach - Begabungs- und Expertise-Entwicklung für Jugendliche - Teil 2/3 (NMS, AHS, BMHS, PTS) 
AUB001SZ06
Fortbildung
16
Wintersemester 2020
Institut für FWB Sekundarstufe II
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 33 
Angaben zur Abhaltung
- verschränktes Format von Präsenz- und Online-Seminaren
- Theorien und Modelle der Begabungs- und Exzellenzförderung
- spezifische Beratungsanliegen in der Begabungs- und Exzellenzförderung
- zentrale Metakompetenzen für die Leistungs- und Expertiseentwicklung
- Coaching und lösungsorientierte Gesprächsführung (Haltung, systemische Prinzipien, Ressourcenorientierung, Techniken der Gesprächsführung)
- mBETplus-Coaching (Ablauf, Besonderheiten, mBETplus-Unterlagen, spezifische Beratungsanliegen, praktische Übung mit Fallbeispielen)
keine
- Eingehen auf Fragestellungen und Anforderungen aus der Begabungs- und Exzellenzförderung
- Berücksichtigung förderrelevanter Metakompetenzen
- praxisnahe Vermittlung von Wissen und Kompetenzen
- Begleitung von begabten und leistungsstarken Jugendlichen in der Entwicklung ihrer Talente
- Unterstützung der Schüler_innen, ihre Entwicklung eigenverantwortlich zu planen und umzusetzen
Deutsch
AUB001SZ06 Bundesseminar: Ausbildung zum mBETplus-Coach - Begabungs- und Expertise-Entwicklung für Jugendliche - Teil 2/3 (NMS, AHS, BMHS, PTS) (16UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Do
28.01.202109:0017:00Seminarraum FWB groß (CUG.08)Abhaltungfix
Fr
29.01.202109:0017:00Seminarraum FWB groß (CUG.08)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: mBETplus: AHS, BHS, NMS
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
PH-Verantwortlicher: Christian Spizak, christian.spizak@phsalzburg.at