Loading
SSS19DI328 19S 4UE FB Workshop 28: Graffiti als urbane Kunst wird zum Trend – Skizzieren und Sprühtechniken   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Workshop 28: Graffiti als urbane Kunst wird zum Trend – Skizzieren und Sprühtechniken 
SSS19DI328
Fortbildung
4
Sommersemester 2019
Institut für Fort- und Weiterbildung Primarstufe und Koordination Sekundarstufe I
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 8 
Angaben zur Abhaltung
Allgemeine Informationen:
8.00 – 14.30 Uhr Registrierung und Infopoint (UNIPark Nonntal, Galerie 1. Stock)
8.00 – 18.00 Uhr Fach- und Wanderausstellung (UNIPark Nonntal, Galerie 1. Stock)
8.15 – 9.45 Uhr MINTmeetsClassroom 2
8.30 – 9.15 Uhr School, Life & Balance 2
8.30 – 9.15 Uhr Lernbasar 2
9.45 – 13.00 Uhr Workshopschiene Vormittag
14.00 – 17.30 Uhr Workshopschiene Nachmittag

Inhalte Workshop 28:
- Die Geschichte von Graffiti: Zeichnen von Buchstaben im Graffiti Style Comic, Hintergründe von Graffiti Bildern, Schablonen schneiden und auf Leinwänden anwenden.
- Praktische Erprobung: Sprühen mit verschieden Sprühaufsätzen, gerade Linien und Farbübergänge sprühen,...
- Erstellung eines Gesamtwerk aus allem Erlernten;
keine
- Die Teilnehmer_innen bekommen einen Einblick in die Graffitikunst.
- Grundkenntnisse und Fertigkeiten werden erworben und erprobt.
Deutsch
SSS19DI328 Workshop 28: Graffiti als urbane Kunst wird zum Trend – Skizzieren und Sprühtechniken (4UE FB, SS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Di
03.09.201914:0017:30PH Salzburg (lt. Aushang)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: BE: Sek 1, VS, ASO, Kindergarten,
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
- PH-Verantwortliche: Claudia Wintersteller
- Smartphone mitbringen
- Bequeme Kleidung, Kleidung zum Sprühen (Outdoor)
- Stifte, Bleistifte, Radierer
- Unkostenbeitrag (ca. 10-15 €) wird vor Ort eingesammelt!