Loading
164007SA08 19W 6UE FB Die EU und die Medien: Europapolitische Bildungsarbeit im Klassenzimmer   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Die EU und die Medien: Europapolitische Bildungsarbeit im Klassenzimmer 
164007SA08
Fortbildung
6
Wintersemester 2019
Institut für FWB Sekundarstufe II
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 16 
Angaben zur Abhaltung
Bedeutung von Medien in der Berichterstattung über die Europäische Union
- Wie tragen Medien dazu bei, Abläufe und Entscheidungen der EU realistisch und nachvollziehbar an die Bevölkerung zu kommunizieren?
- Tragen auch die Medien Verantwortung dafür, dass sich manche Mythen über die EU beharrlich halten?
- Können und sollen Medien Menschen dazu motivieren, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen?
- Fördern Medien die aktive Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger am politischen Geschehen?
- Welche Chancen bzw. Risiken bergen digitale Informations- und Kommunikationsnetze bei der Verbreitung von Information bzw. Desinformation, Fake News und Hassreden?

Unter "Zusatzinformationen" (s.u.) steht das Programm der Tagung (Stand 11.9.) zum Download zur Verfügung.
keine
Die Teilnehmer_innen
- sind über aktuelle europapolitische Entwicklungen informiert.
- kennen das vielfältige Angebot für europapolitische Medienbildung für Schulen.
- verfügen über Materialien zur Europapolitik für den Einsatz in ihrem Unterricht.
- tauschen sich über ihre Erfahrungen aus.
Deutsch
164007SA08 Die EU und die Medien: Europapolitische Bildungsarbeit im Klassenzimmer (6UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mo
25.11.201910:3016:30Hörsaal 2 (MEG04)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: alle Schularten
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Eine Kooperation mit dem Netzwerk EUropa in der Schule
PH-Verantwortliche: Adelheid Schreilechner