Loading
SSS17DI217 17S 7UE FB Hauptvortrag 2 und Workshop 17: Mobbing in der Schule: Erkennen, Vorbeugen, Gegensteuern   Hilfe Logo

Lehrveranstaltung - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Hauptvortrag 2 und Workshop 17: Mobbing in der Schule: Erkennen, Vorbeugen, Gegensteuern 
SSS17DI217
Fortbildung
7
Sommersemester 2017
Institut für FWB Grundstufe und Koordination Sekundarstufe I
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 20 
Angaben zur Abhaltung
8.00 – 9.15 Uhr Registrierung als Teilnehmer/in (UNIPark Nonntal)
8.00 – 17.00 Uhr Fach- und Wanderausstellung (UNIPark Nonntal)

9.30 – 12.15 Uhr Hauptvortrag 2 mit Marktplatz (UNIPark Nonntal)
Titel: Zur Situation der schulischen Tagesbetreuung und Ganztagsschule in Österreich unter besonderer Berücksichtigung von Bildungsungleichheiten
Referentin: Univ.-Prof.in Dr.in Ulrike Dorle Popp (Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)

Im Anschluss an den Hauptvortrag wird ein "Marktplatz" als offenes Dialogforum stattfinden. Bei diesem werden verschiedene Schulen innovative Schulkonzepte mit Schwerpunktsetzungen u.a. im Bereich der Förderung von Perspektiven, Chancen und Möglichkeiten von Schüler/inne/n sowie schulischer Tages- bzw. Ganztagsschule vorstellen: Volksschule Lehen 2 (Salzburg, AT), Städtische Wilhelm-Busch-Realschule München (Bayern, D) und rose ORG Steyr (Oberösterreich, AT).

13.30 – 17.00 Uhr Workshop 17: Mobbing in der Schule: Erkennen, Vorbeugen, Gegensteuern
Inhalt:
- Mobbing ist ein "Modewort", verbunden mit der Gefahr des inflationären Gebrauchs.
- Im Workshop setzen sich die Teilnehmer/innen mit der Begriffsklärung bei Mobbing auseinander.
- Sie fühlen sich durch Übungen in einzelne Akteur/innen in der Mobbingdynamik ein und setzen sich mit der Täter/innen-/Opferdynamik auseinander.
- Die Teilnehmer/innen lernen die Interventionsmethode „No Blame Approach“ kennen

17.00 – 18.30 Uhr Salzburg Summer School Party mit Fach- und Wanderausstellung (UNIPark Nonntal)

Die Salzburg Summer School Party lädt zum Get Together bei musikalischer Umrahmung, Umtrunk und kleinem Buffet zum fachlichen, kollegialen und persönlichen Austausch ein.
keine
- Die Teilnehmer/innen erkennen Mobbingdynamiken.
- Im Workshop findet eine Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten in der Prävention von Mobbing statt.
- Die Teilnehmer/innen lernen eine bewährte Interventionstechnik kennen.
Deutsch
SSS17DI217 Hauptvortrag 2 und Workshop 17: Mobbing in der Schule: Erkennen, Vorbeugen, Gegensteuern (7UE FB, SS 2016/17)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Di
05.09.201709:3012:15Unipark NonntalAbhaltungfix
Di
05.09.201713:3017:00Unipark NonntalAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: alle Schularten
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
PH-Verantwortliche: Claudia Wintersteller